„Du bist gekündigt!“: Schwarzenegger übernimmt Trumps „Lehrling“

New York: Als Donald Trump 'The Celebrity Apprentice' moderierte, entließ er die Kandidaten mit seinem unauslöschlichen Schlagwort: 'Du bist gefeuert.'

Nun, da Trump kurz davor steht, das Weiße Haus zu übernehmen, gibt es einen neuen Chef in der Reality-Show. Und Arnold Schwarzenegger feuert nicht mehr nur Leute.



'Sie sind beendet!' Das sagte der Hollywood-Star und ehemalige Gouverneur von Kalifornien in der Premiere der Show am Montagabend, die nun in ihrer achten Staffel ist.

wer war khloe kardashian dating

„Der erste war nicht einfach. Aber du kennst jetzt die Linie und die Promis kennen meine Erwartungen. Geh Risiken ein, gib alles“, sagte der Ex-Bodybuilder auf Twitter, nachdem die erste Folge von „The New Celebrity Apprentice“ ausgestrahlt wurde.

Der gebürtige Österreicher, 69, wurde in den 1980er Jahren mit seiner Hauptrolle in einer Reihe von Actionfilmen berühmt, aber er ist vielleicht bekannt für das Franchise 'The Terminator'.

Schwarzenegger – der vor mehr als drei Jahrzehnten US-Bürger wurde – nutzte seine Popularität für eine Karriere in der Politik und war von 2003 bis 2011 Gouverneur von Kalifornien.

In der ersten Folge von 'Promi-Lehrling', die jetzt in Los Angeles gedreht wurde, absolvierten Prominente wie die Boxerin Laila Ali, der Sänger Boy George und der Reality-TV-Star Nicole 'Snooki' Polizzi geschäftsbezogene Herausforderungen, die von Schwarzenegger beurteilt wurden.

Trump handelt im Sitzungssaal der Show für das Weiße Haus, bleibt jedoch als ausführender Produzent der Reality-Show tätig, und sein Name wird im Abspann erscheinen.

Es war nicht klar, ob das neue Staatsoberhaupt eine Gebühr pro Episode erhalten wird.

Empfohlen