Younis, Misbah unter den Wisden-Kricketspielern des Jahres

Younis, Misbah unter den Wisden-Kricketspielern des Jahres

Pakistans erfahrenes Schlagduo Younis Khan und Misbah-ul-Haq wurde zu einem der renommiertesten Wisden Cricketers des Jahres ernannt.

Das Paar aus dem 42-jährigen Test-Kapitän Misbah-ul-Haq und Pakistans führendem Testlauf-Torschützenkönig Younis Khan wurde für ihre Rolle in Pakistans 2:2-Serien-Auftrag gegen England im vergangenen Sommer in die Liste der fünf Spieler des Jahres aufgenommen.



amrita singh und saif

Das englische Trio Ben Duckett, Chris Woakes und Toby Roland-Jones hat sich dem pakistanischen Paar angeschlossen, um die Liste der fünf Wisden Cricketers des Jahres 2017 zu vervollständigen.

Dies ist das erste Mal seit 1997 und erst das dritte Mal überhaupt, dass im selben Jahr zwei pakistanische Spieler zu den Wisden-Spielern des Jahres gekürt werden. Vor 20 Jahren wurden Pakistans Eröffnungsschlagmann Saeed Anwar und Spinner Mushtaq Ahmad in der jährlichen Ausgabe von Wisden als Cricketers of the Year ausgezeichnet.

Das erste pakistanische Duo, das in einem Jahr in die Liste der Wisden Cricketers of the Year aufgenommen wurde, waren Hanif Mohammad und Asif Iqbal, die 1968 von Wisden zu den fünf Cricketern des Jahres ernannt wurden.

Wisden-Redakteur Lawrence Booth hat Misbahs feierliche Liegestütze nach einem ungeschlagenen Jahrhundert im ersten Test at Lord's als eines der Motive des Jahres bezeichnet.

Misbah-ul-Haq stand jahrelang im Mittelpunkt einer der spannendsten Serien Englands, ein 2:2-Unentschieden, das die Fans nach einer Entscheidung sehnte. Sein Jahrhundert im First Test bei Lord's setzte einen Maßstab für seine Teamkollegen, während seine feierlichen Liegestütze zu einem der Motive des Jahres wurden. Allen Widrigkeiten zum Trotz führte er Pakistan, seit 2009 ohne Heimtest, an die Spitze der Rangliste – und das alles im Alter von 42 Jahren. schreibt Booth.

Unter Druck lieferte Younis Khan ab. Seine Klasse 218 im letzten Test des Sommers im The Oval half Pakistan dabei, die Serie auszugleichen, nachdem mehrere Niederlagen sie in Gefahr gebracht hatten, ihren Sieg bei Lord's zu verspielen. Es war sein 32. Test hundert – und eine Erinnerung daran, dass seine Kämpfe zu Beginn der Serie eher ein Ausrutscher als ein Teil eines Rückgangs waren. er fügte hinzu.

In der Zwischenzeit wurde Indiens Kapitänin Virat Kohli zum führenden Cricketspieler der Welt ernannt, während die Australierin Ellyse Perry zur weltweit führenden Cricketspielerin ernannt wurde.

Fazal Mahmood war der erste Pakistaner, der unter den Wisden Five Cricketer genannt wurde, als er 1955 in die prestigeträchtige Liste aufgenommen wurde.

Ist Jeremy Renner schwul?

Mushtaq Mohammad wurde 1963 zum Spieler des Jahres gewählt, Hanif Mohammad und Asif Iqbal 1968, Majid Khan 1970, Zaheer Abbas 1972, Javed Miandad 1982, Imran Khan 1983, Saleem Malik 1988, Waqar Younis 1992, Wasim Akram 1993, Saeed Anwar und Mushtaq Ahmed 1997, Saqlain Mushtaq 2000, während Mohammad Yousaf 2007 zu den Wisden Cricketers of the Year gewählt wurde.

Empfohlen