Ein weiterer „Game of Thrones“-Leak taucht auf, Hacker sagt „Geschenk aus Pakistan“

Es scheint, dass Game of Thrones Fans können einfach nicht in Ruhe sitzen. Seien es die emotionalen Turbulenzen, denen sie nach der neuesten Folge ausgesetzt sind, oder die Spannung und das unermüdliche Gejammer für die kommende Folge, sie sind überall in unseren Newsfeeds zu finden.

Jetzt ist die vierte Episode der 7. Staffel der Show online durchgesickert und es ist ein neues Bedauern. Es ist jedoch nicht Teil des Lecks Anfang dieser Woche, Mashable sagte unter Berufung auf einen HBO-Beamten.



Wir nehmen diesen Verstoß sehr ernst und haben umgehend forensische Untersuchungen bei uns und beim Technologiepartner eingeleitet, um die Ursache zügig zu ermitteln. Dies ist ein schwerwiegendes Problem, und wir ergreifen geeignete rechtliche Abhilfemaßnahmen, sagte die Veröffentlichung, wie ein Sprecher des HBO-Vertriebspartners Star India sagte.

Zuvor deuteten Spekulationen darauf hin, dass das Leck von Star India stammte.

Es ist bemerkenswert, dass die Episode mit dem Titel 'The Spoils of War' auf der Website zur Aggregation von sozialen Nachrichten und Diskussionen Reddit (subreddit r / Freefolk , das ist ein unmoderiertes Game of Thrones Diskussionsforum) nach Benutzer zmax87 , der es in den Kommentaren als 'Geschenk Pakistans' bezeichnete.

Screenshot der Seite, auf die der Link die Benutzer umgeleitet hat.

Der Link, der auf eine Google Drive-Seite umgeleitet wurde, wurde nun (aus offensichtlichen Gründen) entfernt, obwohl Hacker die Datei weiterhin erneut hochladen und die Benutzer auffordern, 'upvoten, damit andere es genießen können!'

HBO – der amerikanische Kabelkanal dahinter Game of Thrones – sagte am Montag, Hacker hätten kommende Programme gestohlen, während Entertainment Weekly feststellte, dass der Diebstahl ein Skript für eine nicht ausgestrahlte Folge der Serie enthielt.

Hacker stahlen 1,5 Terabyte an Daten und hatten bereits nicht ausgestrahlte Episoden von . online gestellt Baller und Zimmer 104 , DAS HIER sagte , und fügten hinzu, dass sie Reportern eine E-Mail geschickt haben, in der sie dies als 'das größte Leck der Cyber-Weltraum-Ära' bezeichneten.

„Sie können sich glücklich schätzen, die ersten Pioniere zu sein, die das Leck bezeugen und herunterladen. Genießen Sie es und verbreiten Sie die Worte. Wer sich gut verbreitet, wir führen ein Interview mit ihm. HBO fällt “, fügte die E-Mail hinzu.

Der Hack kommt für HBO zu einem sensiblen Zeitpunkt, da die Muttergesellschaft Time Warner Inc auf die behördliche Genehmigung wartet, um sich in einem im Oktober angekündigten 85,4-Milliarden-Dollar-Deal an AT&T Inc. zu verkaufen.

Empfohlen