Der kleinste Mann der Welt, Khagendra Thapa Magar, ist im Alter von 27 Jahren gestorben

Der kleinste Mann der Welt, Khagendra Thapa Magar, ist im Alter von 27 Jahren gestorben

Kathmandu: Der kleinste Mann der Welt, der laut Guinness-Buch der Rekorde laufen konnte, starb am Freitag in einem Krankenhaus in Nepal, teilte seine Familie mit.





Khagendra Thapa Magar, der 67,08 Zentimeter maß, starb an einer Lungenentzündung in einem Krankenhaus in Pokhara, 200 Kilometer von Kathmandu entfernt, wo er mit seinen Eltern lebte.

Mick Jaggers neues Baby
Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Wir sind heute traurig, vom Tod des kleinsten Mannes der Welt, Khagendra Thapa Magar aus Nepal, zu hören. Er war 27 Jahre alt.⁣ ⁣ Khagendra, geboren am 14. Oktober 1992, war 67,08 cm (2 ft 2,41 in) groß, als er im Fewa City Hospital in Pohkara, Nepal, anlässlich seines 18. Geburtstags im Jahr 2010 gemessen wurde. ⁣ ⁣ Khagendra wurde im Distrikt Baglung in Nepal als ältester Sohn von Roop Bahadur und Dhan Maya geboren. Sein Vater erinnerte sich: Er war bei seiner Geburt so klein, dass er in deine Handfläche passte, und es war sehr schwer, ihn zu baden, weil er so klein war Probleme, Asthma und Lungenentzündung.⁣ ⁣ 'Wir sind furchtbar traurig, die Nachricht aus Nepal zu hören, dass Khagendra nicht mehr bei uns ist', sagte Craig Glenday, Chefredakteur von Guinness World Records, der Khagendra bei seinem Besuch in Italien zum ersten Mal traf im Jahr 2010. ⁣ ⁣ 'Sein strahlendes Lächeln war so ansteckend, dass er die Herzen aller Menschen zum Schmelzen brachte, die ihn trafen. Wie für viele kleinwüchsige Menschen kann das Leben eine Herausforderung sein, wenn Sie nur 6 kg wiegen und nicht in die Welt passen, die für den Durchschnittsmenschen gebaut ist. Aber Khagendra ließ sich von seiner geringen Größe sicherlich nicht davon abhalten, das Beste aus seinem Leben zu machen. Es war eine Ehre, ihn und seine Familie zu kennen und seine Geschichte mit der Welt zu teilen.“ Klicken Sie auf den Link in unserer Biografie, um weitere Erinnerungen an Khagendra zu erhalten.



Ein Beitrag geteilt von Guinness Weltrekorde (@guinnessworldrecords) am 17. Januar 2020 um 12:05 Uhr PST

„Er war wegen einer Lungenentzündung immer im Krankenhaus. Aber diesmal war auch sein Herz betroffen. Er ist heute gestorben“, sagte sein Bruder Mahesh Thapa Magar AFP .

Magar wurde 2010 nach seinem 18. Geburtstag erstmals zum kleinsten Mann der Welt erklärt, fotografiert mit einer nur wenig kleineren Urkunde.

Den Titel verlor er jedoch schließlich, nachdem der Nepalese Chandra Bahadur Dangi mit 54,6 Zentimetern entdeckt und zum kleinsten beweglichen Mann der Welt gekürt wurde.

Magar gewann den Titel nach Dangis Tod im Jahr 2015 zurück.

'Er war bei seiner Geburt so klein, dass er in Ihre Handfläche passte, und es war sehr schwer, ihn zu baden, weil er so klein war', sagte sein Vater Roop Bahadur laut Guinness World Records.

Bushra Ansari Schwester Sumbul Shahid

Als kleinster Mann der Welt bereiste der 27-Jährige mehr als ein Dutzend Länder und hatte Fernsehauftritte in Europa und den USA.

'Wir sind schrecklich traurig, die Nachricht aus Nepal zu hören, dass Khagendra nicht mehr bei uns ist', sagte Craig Glenday, Chefredakteur von Guinness World Records.

„Das Leben kann eine Herausforderung sein, wenn man nur 6 Kilogramm wiegt und nicht in eine Welt passt, die für den Durchschnittsmenschen gebaut ist. Aber Khagendra hat sich durch seine geringe Größe sicherlich nicht davon abhalten lassen, das Beste aus seinem Leben zu machen“, sagte er.

Magar wurde ein offizielles Gesicht der Tourismuskampagne Nepals, in der er als kleinster Mann in einem Land mit dem höchsten Gipfel der Welt, dem Mount Everest, vorgestellt wurde.

Während seiner Zeit lernte er andere kleine Leute auf der ganzen Welt kennen, darunter die kleinste Frau, Jyoti Amge aus Indien.

In einem von Guinness World Records veröffentlichten Video ist Magar zu sehen, wie er mit seinem Bruder Gitarre spielt, Fahrrad fährt und im Laden seiner Familie sitzt.

Der kleinste nicht-mobile Mann der Welt bleibt Junrey Balawing von den Philippinen, der nur 59,93 Zentimeter misst, aber laut Guinness World Records nicht ohne Hilfe gehen oder stehen kann.

Der Rekord für den kürzesten lebenden mobilen Mann wird jetzt von Edward 'Nino' ​​Hernandez aus Kolumbien gehalten, einem Reggaeton-DJ mit einer Körpergröße von 70,21 Zentimetern, sagte Guinness.

Empfohlen