PSL für Frauen in Sicht, sagt der Vorsitzende des PCB, Ramiz Raja

  • Der PCB-Vorsitzende sagt, dass Pakistan das erste asiatische Land ist, das eine Frauenausgabe von PSL auf den Markt bringt.
  • Ramiz Raja sagt, dass der Vorstand plant, U19-PSL einzuführen.
  • PCB hatte 2016 die Herren-Edition von PSL auf den Markt gebracht.

Das pakistanische Cricket-Board hofft, eine Frauenversion des T20-Turniers der Pakistan Super League (PSL) zu starten, sagte der neu ernannte Vorsitzende Ramiz Raja diese Woche.

Raja gab die Kommentare in einem auf Twitter veröffentlichten Video ab, in dem er auch ankündigte, dass der Vorstand plant, eine U19-Herrenausgabe der PSL auf den Markt zu bringen.





Das pakistanische Cricket-Board hat die PSL 2016 ins Leben gerufen, an der sechs Herrenmannschaften aus sechs Städten des Landes teilnahmen.

'Im Oktober nächsten Jahres werden wir eine U19-PSL auf den Markt bringen', sagte Raja. 'Das ist sehr aufregend, weil es noch nirgendwo anders passiert ist.'



„Ich habe auch die PSL der Frauen im Kopf. Wir werden das erste Cricket-Board in Asien sein, das das auf den Markt bringt.'

Australien ist Gastgeber der Women's Big Bash League als heimische T20-Liga, während England dieses Jahr neben dem Männerwettbewerb das erste 'The Hundred'-Turnier für Frauen veranstaltete.

Die geheimen Models von Ex-Victoria

Der einzige Cricket-Wettbewerb für Frauen, der derzeit in Asien stattfindet, ist die Women's T20 Challenge im Franchise-Stil, die das indische Cricket-Board neben den Playoffs der indischen Premier League (IPL) der Männer veranstaltet hat.

Die Women's T20 Challenge umfasste in ihrer Ausgabe 2020 drei Teams und wurde in diesem Jahr nicht durchgeführt.

Mehrere indische Cricketspieler, darunter T20-Kapitän Harmanpreet Kaur und Eintages- und Testkapitän Mithali Raj, haben namens für ein vollwertiges Frauen-IPL in der Zukunft.

Empfohlen