Winona Ryder spricht über ihre „peinliche“ Trennung von Johnny Depp

Die Exes Johnny Depp und Winona Ryder waren ohne Zweifel eines der begehrtesten Paare Hollywoods.

die schönste frau der welt

Und obwohl ihre Romanze, gelinde gesagt, turbulent war, kam sie auch mit einer Lastwagenladung Herzschmerz, besonders für die Kleine Frau Darsteller.





Sprechen mit Cinema.com , Ryder hatte zugegeben, dass sie nach ihrer Trennung von der Piraten der Karibik Stern.

Ich war sehr deprimiert, nachdem ich meine Verlobung mit Johnny abgebrochen hatte. Ich war damals peinlich dramatisch, aber man muss bedenken, dass ich erst 19 Jahre alt war, sagte sie.



Trennungen sind für jeden schwer, aber es ist besonders hart, wenn es dokumentiert wird und man überall das Bild der Person sieht. Die meisten Leute haben dieses zusätzliche Problem nicht, wenn sie mit jemandem Schluss machen, fuhr sie fort.

Für die Ungeübten waren Depp und Ryder fünf Monate zusammen, danach verlobten sie sich. Ihre Beziehung kam jedoch aufgrund der Einmischung der Paparazzi ins Wanken. Dem Druck der Medien nicht gewachsen, beschlossen die beiden schließlich, ihre Verlobung abzubrechen und getrennte Wege zu gehen.

Empfohlen