William und Kate überspringen verschwenderische Pausen, während sich das Duo darauf vorbereitet, König und Königin zu werden

William und Kate haben aufgehört, verschwenderische Ferien zu machen und werden sich stattdessen für Kurzurlaube mit Kindern in Großbritannien entscheiden

George Clooney und Amal Baby

Prinz William und Kate Middleton bereiten sich darauf vor, der nächste König und die nächste Königin von England zu werden.





Zu diesem Zweck haben der Herzog und die Herzogin von Cambridge keine verschwenderischen Ferien mehr gemacht und werden sich stattdessen für Kurzurlaube mit ihren drei Kindern in Großbritannien entscheiden.

Laut der königlichen Expertin Katie Nicholl werden Kate und William „traditionelle“ Aufenthalte in ihrer Norfolk-Familienresidenz Amner Hall und im ganzen Land verbringen, anstatt in den kommenden Jahren ins Ausland zu gehen.



'Sommerferien in Anmer sind für Kate und William der perfekte Weg, um sich zu entspannen', sagte Nicholl OK! Zeitschrift.

Sie fügte hinzu: „Wenn es königliche Verpflichtungen für sie gibt, werden sie selten sein.

Schlangenname in Harry Potter

„Während wir in der Vergangenheit gesehen haben, dass das Paar verschwenderische Skiferien genießt oder sonnigere Klimazonen besucht, verfolgen sie einen traditionelleren königlichen Ansatz und verbringen ihre Zeit stattdessen in königlichen Residenzen in Großbritannien.

„Dies könnte offensichtlich das Ergebnis von Covid-Reisebeschränkungen sein, aber ich glaube auch, dass Kate und William sich in den zukünftigen König und die zukünftige Königin verwandeln und daher traditionellere Praktiken anwenden.

Empfohlen