Warum ist Firdous Ashiq Awan als Assistent von Punjab CM zurückgetreten?

  • Quellen enthüllen, dass Awan nicht zu einem Treffen hochrangiger Informationsbeamter eingeladen wurde.
  • Awan erhielt eine Nachricht, in der es hieß: „Sie werden nicht mehr benötigt“: Quellen.
  • Awan trat am 6. August zurück und erklärte, der Rücktritt sei freiwillig.

Quellen innerhalb der Regierung von Punjab spekulierten über die Gründe für den Rücktritt des ehemaligen Sonderassistenten des Ministerpräsidenten von Punjab, Firdous Ashiq Awan, und sagten, der Rücktritt sei 'auf der Entscheidung von Punjab CM Usman Buzdar, sie zu entfernen', begründet worden.

Quellen enthüllten, dass Awan nicht zu einem Treffen hochrangiger Informationsbeamter eingeladen worden war, das einen Monat vor dem Rücktritt stattfand.





Nicht nur das, sondern Quellen sagten, dass ihr eine Nachricht geschickt wurde, dass sie 'in ihrem Büro bleiben und sich von den offiziellen Angelegenheiten des CM fernhalten sollte, da sie nicht mehr benötigt wird'.

Dwayne Johnson Frottee-Crews

Darüber hinaus soll CM Buzdar am 2. August die Genehmigung von Premierminister Imran Khan eingeholt haben, Awan aus ihrer Ernennung als sein Berater zu entfernen. Laut Quellen wurde beschlossen, dass Awan am 9. August ihren Rücktritt von ihrem Amt einreichen würde, nachdem sie eine Pressekonferenz mit der MPA Ahsan Baryar abgehalten hatte.



Am 6. August erhielt sie jedoch die Nachricht, sofort von ihrem Posten zurückzutreten, andernfalls würde die Regierung sie entfernen. Sie hatte am selben Tag ein Treffen mit CM Punjab, aber die Gespräche waren erfolglos.

Quellen fügten hinzu, dass CM Buzdar Vorbehalte bezüglich Awans Rolle in der Regierung und ihrer Unfähigkeit hatte, das Image der CM in den Medien darzustellen.

CM Buzdar bezweifelte, dass Awan die Arbeit in der Provinz nicht förderte und sich nur darauf konzentrierte, sich selbst zu stärken, sagten Quellen.

kourtney und travis scott

Darüber hinaus vermutete der CM sogar, dass Awan ein negatives Bild von ihm vor Premierminister Imran Khan präsentiert hatte.

Ähnliche Artikel

In Anwesenheit von Premierminister Imran Khan sagte Awan zum Beispiel einmal, dass es im Punjab ein bürokratisches Kriegsrecht gibt und der Grund für das Desinteresse der Bürokraten an Provinzangelegenheiten darin besteht, dass sie die Autorität der Minister nicht berücksichtigen.

Sie soll den Ministerpräsidenten auch über die Unzulänglichkeiten der Regierung informiert haben, die dazu führten, dass sich die Menschen im Monat Ramadan anstellten, um Zucker zu kaufen.

Awan wies jedoch alle oben genannten Behauptungen zurück und sagte, dass CM Buzdar von Premierminister Imran Khan gewählt wurde, daher kann sie 'nie auf ihn herabschauen'.

Sie erklärte weiter, dass CM Buzdar viel daran gearbeitet habe, den Zustand der Provinz zu verbessern.

Als Reaktion auf die Gerüchte über die Entscheidung von CM Buzdar, sie zu entfernen, sagte Awan, dass er nicht nur sie, sondern das gesamte Social-Media-Team des CM kündigen wolle.

Wentworth Miller und Eminem

Awan tritt als Assistent von Punjab CM zurück

Awan war am 6. August von seinem Posten als Sonderassistent des Ministerpräsidenten von Punjab für Information und Rundfunk zurückgetreten.

Auf die Frage, ob sie zum Rücktritt aufgefordert worden sei, hatte Awan mitgeteilt, dass sie freiwillig von ihrem Amt zurückgetreten sei.

Sie behauptete, dass die Entscheidung PTI am besten zugute kommen werde.

Ich habe den Posten für jemanden hinterlassen, der besser für die Imagebildung des CM arbeiten könnte, sagte Awan.

Empfohlen