Wendy Williams zieht sich wegen „andauernder gesundheitlicher Probleme“ von öffentlichen Auftritten zurück

In einer veröffentlichten Erklärung heißt es, Williams werde sich weiteren Untersuchungen zu ihrer Gesundheit unterziehen

In einer veröffentlichten Erklärung heißt es, Williams werde sich weiteren Untersuchungen zu ihrer Gesundheit unterziehen

Die berühmte Talkshow-Moderatorin Wendy Williams hat alle ihre öffentlichen Auftritte unter Berufung auf „andauernde gesundheitliche Probleme“ abgesagt.





Am Donnerstag wurde auf dem Instagram-Account ihrer TV-Show eine Erklärung veröffentlicht, in der es heißt, dass Williams weiteren Bewertungen unterzogen wird.

'Wendy beschäftigt sich mit einigen laufenden Gesundheitsproblemen und wird weiteren Bewertungen unterzogen', heißt es in der Erklärung. 'Sie wird ihre Werbeaktivitäten nächste Woche nicht abschließen können, kann es aber kaum erwarten, am Montag, den 20. September, wieder in ihrem lilafarbenen Stuhl zur Premiere der 13. Staffel zu sitzen.'



Bilder von Molana Tariq Jameel

Im Mai letzten Jahres pausierte die 57-jährige TV-Persönlichkeit aufgrund gesundheitlicher Probleme im Zusammenhang mit ihrer Basedow-Krankheit.

Ein Sprecher für Die Wendy Williams-Show erzählte MENSCHEN zu der Zeit, als der Star 'mit Symptomen ihrer Basedow-Krankheit zu kämpfen hatte, die Müdigkeit verursacht'.

Williams enthüllte ihre Diagnose Graves erstmals im Februar 2018 öffentlich, als sie ankündigte, dass sie sich eine Auszeit von der Arbeit nehmen würde, nachdem ihr die Ärzte „drei Wochen Urlaub“ verordnet hatten.

Empfohlen