Udta Punjab wird in Pakistan mit 100 Kürzungen freigelassen

Udta Punjab wird in Pakistan mit 100 Kürzungen freigelassen

Es scheint, dass die pakistanische Zensurbehörde noch rücksichtsloser ist als ihr indisches Gegenstück. Während die indische Zensurbehörde Einwände gegen den Film Udta Punjab vorschlug und 89 Kürzungen des Films vorschlug, gab die pakistanische Zensurbehörde dem Film ein grünes Signal, nachdem sie 100 Kürzungen des Films vorgenommen hatte, wobei alle Arten von Kraftausdrücken und jeglichen antipakistanischen Inhalt ausgeschlossen wurden .

Samsung A20s Preis in Pakistan

Udta Punjab stand zuletzt wegen seines Kampfes mit der indischen Zensurbehörde im Rampenlicht. Die Produzenten waren nicht bereit, sich zu rühren und brachten den Fall vor den Bombay High Court, wo das Urteil zu ihren Gunsten ausfiel. Der Film erhielt keine Kürzungen und wurde mit einem 'A'-Zertifikat in Indien veröffentlicht.





In Pakistan beschloss das zehnköpfige Central Board of Film Censors, den Film an über 100 Orten zu zensieren. Alle zehn Mitglieder der CBFC haben einstimmig die Veröffentlichung von „Udta Punjab“ zugelassen, nachdem sie anstößige Inhalte bearbeitet hatten, sagte Mubashir Hasan, der CBFC-Chef, gegenüber den Medien.

Er sagte, dass sie wegen der häufigen Verwendung von beleidigenden Worten, die gegen die Sensibilität des pakistanischen Publikums verstoßen, größere Kürzungen des Films forderten.

Wir haben alle abfälligen und beleidigenden Worte/Dialoge und anti-pakistanischen Inhalte aus dem Film herausgeschnitten. Dem Verleih des Films wurden mehr als 100 Schnitte, Stummschaltungen und Pieptöne vorgeschlagen.



Sobald er die Bearbeitung gemäß den Anforderungen des Vorstands abgeschlossen hat, wird sie ihm erneut zur endgültigen Genehmigung vorgelegt, sagte Hassan.

Es wurde zunächst befürchtet, dass der Film im Land verboten werden würde, aber die Zensurbehörde beschloss, ihm einen Blick auf die Beharrlichkeit des Verleihers zu ersparen.

Wir hatten diesen Film nicht verboten. Auf Appell des Distributors hat sich heute der Gesamtvorstand zusammengefunden und seine Vorführung hier bedingt genehmigt, fügte Hassan hinzu.

Die pakistanische Zensurbehörde macht keine Kompromisse bei staatsfeindlichen, islamfeindlichen Inhalten, aber da Udta Punjab nicht in diese Kategorien fiel, erhielt der Film nach mehreren Kürzungen ein grünes Signal.

Die Verleiher glauben, dass der Film an diesem Wochenende in ganz Pakistan gezeigt wird.

Der Film spielt Shahid Kapoor, Kareena Kapoor, Alia Bhatt in den Hauptrollen und ist ein Krimidrama, das auf der Drogenmafia basiert.

Empfohlen