Trump lässt 60-jährigen Ansager der Antrittsparade fallen

Trump lässt 60-jährigen Ansager der Antrittsparade fallenFoto: CNN

Washington: Der designierte US-Präsident Donald Trump hat seinen langjährigen Antrittsparade-Sprecher Charles Brotman abgesetzt.

Der 89-Jährige, der seit 1957 jede Einweihungsparade angekündigt hat, wird die Ankündigung nicht für Trump machen, berichtete CNN.



'Ich mache das seit 60 Jahren', sagte er einem lokalen Washingtoner Fernsehsender und fügte hinzu, dass ihm die Ankündigung das Herz gebrochen habe.

An die Stelle von Brotman tritt der 58-jährige Steve Ray, der für verschiedene lokale Radiosender gearbeitet hat und als freiberuflicher Ansager tätig ist.

Ray sagte, dass er nur der nächste ist und er sich nicht als Ersatz für Brotman sieht. 'Wir alle denken an Charlie genauso viel an die Landschaft von Washington wie an jedes Gebäude', sagte Ray der Washington Post.

Brontmon wird am 20. Januar als emeritierter Ansager-Vorsitzender geehrt, sagte Trumps Übergangssprecher Boris Epshteyn.

Wird Charles oder William König sein?

'Seit 1957 haben Millionen Amerikaner und unzählige Entertainer Charlie Brotman als die Stimme der Eröffnungsparade erkannt', heißt es in der Erklärung.

Empfohlen