Transformers 5 übertrifft die Kinokassen, öffnet bei Franchise-Niedrig

DIE ENGEL: Transformers: Der letzte Ritter Daten zeigten am Montag seinen Weg an die Spitze der nordamerikanischen Kinokassen, aber es war bei weitem die schwächste Eröffnung, die das Franchise je gesehen hat.

Der fünfte Teil der Blockbuster-Serie spielte an seinem Debütwochenende, dem ersten, 44,7 Millionen US-Dollar ein Transformer Film nicht mit 100 Millionen Dollar oder mehr zu debütieren.



Der Film mit starken visuellen Effekten zeigt die Schauspieler Mark Wahlberg, Josh Duhamel, John Turturro und Anthony Hopkins.

Der große Hit der letzten Woche Pixar´s Autos 3 verlangsamte sich an seinem zweiten Wochenende auf den zweiten Platz und nahm 24,9 Millionen US-Dollar ein.

Der Animationsfilm zeigt Lightning McQueen und seine langjährigen Freunde, die sich einer Herausforderung einer neuen Generation von Rennfahrern stellen, die von Stars wie Owen Wilson, Cristela Alonzo und Armie Hammer geäußert werden.

Warner Bros. Superheldenfilm Wunderfrau fiel mit 24,1 Millionen US-Dollar auf den dritten Platz.

Der Actionfilm mit Gal Gadot in der Hauptrolle hat laut Branchen-Tracker Exhibitor Relations in vier Wochen insgesamt 318,1 Millionen US-Dollar an inländischen Ticketverkäufen eingenommen.

Gadot, der Schnell und wütend Serie, spielt eine amazonische Göttin-Prinzessin, deren Lasso, Armband und Tiara magische Kräfte haben.

47 Meter nach unten , die Abenteuer zweier Schwestern, die nach einem Käfigtauchen einen Haiangriff abwehren, brachte 7,1 Millionen Dollar ein.

Der fünfte Platz war Die Mumie , mit Tom Cruise, der 6,1 Millionen US-Dollar einbrachte.

Der Film – das neueste Revival des Originals Mumie Hergestellt im Jahr 1932 - kostete 125 Millionen US-Dollar und wurde von Kritikern weithin verworfen.

Abgerundet wurden die Top 10:

Alle Eyez auf mich (5,8 Millionen US-Dollar)

Fluch der Karibik: Tote Männer erzählen keine Geschichten (5,4 Millionen US-Dollar)

Harte Nacht (4,7 Millionen US-Dollar)

Kapitän Unterhose (4,3 Millionen US-Dollar)

Guardians of the Galaxy Vol. 2 (3 Millionen US-Dollar)

Empfohlen