Es hätte hässlich werden können: Lamar Odom zu Tristan Thompson

Lamar Odom hat gesagt, dass sein Online-Austausch mit Tristan Thompson über den gemeinsamen Ex Khloe Kardashian 'wirklich hässlich' hätte werden können.

Sprechen mit TMZ , sagte der ehemalige NBA-Star, dass die Dinge in eine wirklich schlechte Richtung hätten laufen können, wenn er sich entschieden hätte, hart zurückzuschlagen.



melania trumpf auf stürmischen daniels

'Er kennt mich nicht wirklich', sagte er der Verkaufsstelle.

'Was hat Jesus gesagt: 'Gott, vergib denen, was sie nicht wissen', damit er mich nicht wirklich kennt, denn das hätte wirklich hässlich werden können.'

Der Grund, warum er seine Fassung bewahrte, war, dass der Boston Celtics-Star 'ein schwarzer Mann ist, er ist in der NBA, also sind wir am Ende des Tages Brüder.'

„Ich lasse es einfach dort. Er hat einen Fehler gemacht, als er das sagte.'

Zuvor ging Khloe zu ihrem Instagram und teilte ein schwüles Foto mit ihren Fans, die ihr Haar in einem braunen Bikini ausspülten.

Beide Exen von Khloe ließen schnell durstige Kommentare zum Foto des Stars fallen.

Während Ex-Ehemann Lamar dem KUWTK-Star Komplimente machte und sie neben herzhaften Emojis 'Hottie' nannte, hinterließ der ein- und ausgeschaltete Freund Thompson eine Reihe sabbernder Emojis.

Thompson, der zufällig die dreijährige Tochter True mit Khloe teilt, hielt es jedoch für notwendig, sein Territorium zu markieren, während er Lamar in einem drohenden Kommentar markierte.

»Gott hat dich das erste Mal zurückgebracht. Spielen Sie, wenn Sie wollen, andere Ergebnisse “, schrieb Thompson und verwies auf den Krankenhausaufenthalt des ehemaligen Lakers-Spielers im Jahr 2015 nach einer fast tödlichen Überdosis.

Empfohlen