Teenboy verkauft junge Frau an 55-jährigen Mann, kauft Smartphone mit Geld

Person, die ein Mobiltelefon in der Hand hält. — JESHOOTS-com/ Pixabay

Person, die ein Mobiltelefon in der Hand hält. — JESHOOTS-com/ Pixabay

  • 17-jähriger Junge verkauft seine Frau an einen 55-jährigen Mann für ₹ 1,8 lakh (PKR 4,18).
  • Die Polizei rettet die 26-jährige Frau aus dem südöstlichen Rajasthan-Bezirk Baran, nachdem sie große Schwierigkeiten hatte.
  • Junge wird vor ein Jugendgericht gestellt, woraufhin er in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert wird.

Bhubaneswar, Odisha: Ein 17-jähriger Mann im indischen Odisha wurde von der Polizei festgenommen, nachdem er seine junge Frau an einen 55-jährigen Mann verkauft hatte, um ein Mobiltelefon zu kaufen.





Laut einem Bericht von Die Hindustan-Zeiten , der Teenager, der im Juli dieses Jahres geheiratet hatte, fand eine Stelle in Rajasthan, um in einer Ziegelbrennerei zu arbeiten, wo er den 55-Jährigen kennenlernte.

Die Polizei hat die 26-jährige Frau aus dem südöstlichen Rajasthan-Distrikt Baran gerettet, nachdem sie mit großen Schwierigkeiten konfrontiert war, weil sich die Dorfbewohner gegen die Übergabe der Frau an die Polizei wehrten und behaupteten, sie hätten für sie bezahlt.



Laut Polizei nahm der Mann seine Frau im August mit nach Rajasthan, als er die Stelle antrat, aber nur wenige Tage später beschloss er, sie für 1,8 Lakh (PKR4,18) an den 55-jährigen Mann zu verkaufen.

Nachdem er das Geld erhalten hatte, gab der Mann Geld für das Essen aus und kaufte sich dann ein Smartphone. Später kehrte er in sein Dorf zurück und als die Familie der Frau nach ihr fragte, log er, dass sie durchgebrannt sei.

Die Polizei sagte, dass die Familie der Frau seine Geschichte nicht gekauft habe und beschloss, bei der Polizei Anzeige zu erstatten. Bei weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Junge seine Frau verkauft hatte.

Der Bericht besagt, dass der Junge, da er unter 18 Jahre alt war, an ein Jugendgericht geschickt wurde. Das Gericht ordnete an, den Mann in eine Justizvollzugsanstalt zu bringen.

Empfohlen