Taylor Swift und Jennifer Lopez treten bei Lady Gagas 'One World: Together At Home'-Konzert auf

Jennifer Lopez, Taylor Swift, Céline Dion und Sam Smith kommen alle für Lady Gagas Konzert-Extravaganz „One World: Together At Home“ zusammen.

Die Sängerin kuratiert das zweistündige globale TV-Special am Samstag, das in Zusammenarbeit mit Beamten von Global Citizen arrangiert wurde, um Mitarbeiter des Gesundheitswesens an vorderster Front und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie zu unterstützen.



Bei dem Konzert traten unter anderem Paul McCartney, Elton John, Chris Martin, Lizzo, Billie Eilish, John Legend, Kacey Musgraves und Keith Urban auf.

Der Sänger hat neben Alicia Keys, Usher, Pharrell Williams und dem Pop-Paar Shawn Mendes und Camila Cabello weitere Showbiz-Stars wie Swift, darunter Lopez, Dion und Smith, auf die Liste gesetzt.

Außerdem werden Oprah Winfrey, Ellen DeGeneres, Matthew McConaughey, Victoria Beckham, Lupita Nyong’o, LL Cool J, Amy Poehler und Awkwafina Cameos während der Sendung machen.

One World: Together At Home, das von den Komikern Stephen Colbert, Jimmy Kimmel und Jimmy Fallon gemeinsam moderiert wird, wird ab 20 Uhr EST gleichzeitig in den wichtigsten US-Fernsehsendern ausgestrahlt und auf verschiedenen digitalen Plattformen sowie auf dem Global Citizen Instagram live gestreamt und Facebook-Seiten.

Die Chefs von Global Citizen veranstalten außerdem am Samstag ab 14 Uhr EST ein sechsstündiges Preshow-Streaming-Event mit Künstlern wie John Legend, Jennifer Hudson, Sheryl Crow, Lady Antebellum, Charlie Puth, Hozier, Michael Buble, Annie Lennox, Common, The Killers , Luis Fonsi, Adam Lambert und die frischgebackene Mutter Maren Morris werden sich aus der Isolation anschließen.

Empfohlen