Taylor Swift ist ein Profi im Umgang mit Garderobenfehlern

Pop-Superstar Taylor Swift ist eine ebenso professionelle Sängerin wie sie tief und zart in ihrem Kleidungssinn ist. Sie schaffte es, eine Garderobenstörung bei der 63. Grammy Awards Show wie ein Profi abzuschütteln.

Sie hat es so gut gemacht, dass die scharfen Augen der Modepolizei es auf dem roten Teppich nicht erkennen konnten.



Taylor Swift hatte in diesem Jahr sechs Nominierungen erhalten. Sie gewann den Grammy Award für das Album des Jahres. Sie zierte den roten Teppich in einem langärmeligen, maßgeschneiderten Oscar de la Renta-Minikleid, das vollständig mit verschiedenen Arten von Blumenapplikationen bedeckt war. Ihr Minikleid war mit gepressten Blumen bestickt.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Taylor Swift (@taylorswift) geteilter Beitrag

Unter dem rechten Arm riss eine Naht des zarten Kleides der Schlagersängerin auf. Und der Ausschnitt war gut sichtbar, als sie ihren Arm ausstreckte, um für Fotografen mit ihrer Auszeichnung für ihre Arbeit zu posieren Folklore .

Der Riss könnte stattgefunden haben, nachdem sie die Auszeichnung erhalten hatte. Die momentan aufgenommenen Fotos zeigen das Kleid so wie es ist. Das Kleid muss nachgegeben haben, als sie mit Laura Sisk, Jack Antonoff, Jonathan Low und Aaron Dessner ihren epischen Sieg feierte.

Taylor Swift schrieb über die größte Nacht in der Musikgeschichte, dass sie eine „wunderbare Zeit“ hatte und teilte einige süße Fotos der Musiknacht.

Das maßgeschneiderte Folklore-Märchenkleid des Superstars ist Teil der Frühjahrskollektion 2021 der Marke.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Oscar de la Renta (@oscardelarenta)

Um ihr Grammys-Ensemble zu vervollständigen, rockte die Pop-Ikone eine passende Gesichtsmaske, babyrosa Christian Louboutin-Heels und Cathy Waterman-Schmuck.

Während sie ihren 'Cardigan' aufführte, trug Taylor Swift ein metallisch blau-silbernes maßgeschneidertes Etro-Kleid und Cathy Waterman-Haarteil.


Empfohlen