Taylor Swift, Beau Joe Alwyn, mietet ein 5,5-Millionen-Pfund-Haus in London

Taylor Swift und ihr Mann Joe Alwyn heben ihre Beziehung auf die nächste Stufe, da das Paar Berichten zufolge gemeinsam ein Haus in London mietet.

Gemäß Die Sonne , die Turteltauben, von vier Jahren, haben beschlossen, inmitten der Covid-19-Sperre in England zu bleiben, da die 30-jährige Sängerin „nicht der Meinung ist, dass Herumdüsen das Richtige ist“.



Im Gegenzug soll das Paar ein 5,5 Millionen Pfund teures Haus im Norden Londons von einem berühmten britischen Rockstar gemietet haben.

'Sie halten die Dinge sehr ruhig zusammen ... aber die Tatsache, dass sie sich zum ersten Mal entschieden haben, ein Zuhause zu teilen, ist ein ziemlich klares Zeichen dafür, dass sie jetzt der wahre Deal sind', sagte die Quelle.

Megan Markle ist schwarz?

„Sie waren die meiste Zeit des Lockdowns dort. Taylor hält es nicht für richtig, um die Welt zu jetten. Sie will sich an die Regeln halten, und das gemeinsam zu machen war für sie einfach sinnvoll.'

Die Quelle stellte klar, dass der Londoner Block des Paares nicht dauerhaft ist, sie hat Häuser in Amerika, aber das in Großbritannien zu sein „funktioniert vorerst“.

Empfohlen