T20 World Cup: Twitter ist überglücklich nach Pakistans Sieg und lobt Afghanistan

Pakistans Asif Ali (R) und sein Teamkollege Shadab Khan (L) geben Afghanistans Spielern am Ende des ICC Twenty20 Cricket-Spiels zwischen Afghanistan und Pakistan im Dubai International Cricket Stadium in Dubai am 29. Oktober 2021 die Hand — AFP.

Pakistans Asif Ali (R) und sein Teamkollege Shadab Khan (L) geben Afghanistans Spielern am Ende des ICC Twenty20 Cricket-Spiels zwischen Afghanistan und Pakistan im Dubai International Cricket Stadium in Dubai am 29. Oktober 2021 die Hand — AFP.

Twitter brach vor Freude aus, nachdem Pakistan Afghanistan mit fünf Wickets besiegt hatte und seinen dritten Sieg in Folge in der Super-12-Phase der ICC T20 World verzeichnete, aber auch das von Mohammad Nabi angeführte Team für seine beeindruckende Leistung gelobt.





Afghanistan hatte Pakistan in Schwierigkeiten, nachdem Mohammad Rizwan, Mohammad Hafeez, Shoaib Malik und Babar Azam entlassen wurden, aber Asif Ali kam dem Team zu Hilfe und schlug 24 im vorletzten Durchgang, um sein Team zum Sieg zu führen.

'Die Zukunft von Cricket in Afghanistan hell'

Premierminister Imran Khan gratulierte dem Team Pakistan auf Twitter zu seinem großartigen Sieg und lobte auch die afghanische Mannschaft für ihre beeindruckende Leistung.



Camilla Gladys und Fred Armband

'Beeindruckendes Cricket von Team Afghanistan. Ich habe noch nie erlebt, dass eine Cricket-Nation im internationalen Cricket so schnell aufsteigt und so wettbewerbsfähig wird“, sagte der Premierminister.

'Mit diesem Wettbewerbsgeist und diesem Talent sieht die Zukunft des Cricket in Afghanistan rosig aus', sagte er.

'Sie werden ein oder zwei Überraschungen rausholen'

Bundesmarineminister Ali Haider Zaidi sagte, Afghanistan habe sich zu einer sehr spannenden Mannschaft entwickelt und es wäre wirklich interessant, sie in den kommenden Spielen zu beobachten.

„Ich bin mir fast sicher, dass sie ein oder zwei Überraschungen herausbringen werden! Hoffentlich gegen Indien«, sagte er.

„Hat uns in Atem gehalten“

Bundesministerin für Menschenrechte Shireen Mazari sagte, es sei ein großer Sieg für Pakistan und lobte Asif Ali für seinen gewaltigen Schlag.

'....und gut gespieltes Team Afghanistan. Hat uns bis zum Schluss in Atem gehalten!' Sie hat hinzugefügt.

Williams und Kate Scheidung

'Wir spielen nicht das 20. über'

Noman Iqbal sagte, dass Pakistan 'nicht das 20. Spiel spielt', als er der Mannschaft gratulierte.

'Unterhaltsames Spiel'

Bilal Noori sagte, das Spiel sei unterhaltsam, da es nicht einseitig sei.

'Gekämpft wie Champions'

Naveed Jarwar sagte, dass die Klasse von Babar Azam und Asif Alis Power-Hits das Team zum Sieg führten. Er lobte auch Afghanistan dafür, dass es wie ein Meister kämpfte.

iggy azalea Freundname

'Du hast gerockt'

'Wunderbares Stück Spiel von Afghanistan'

'Am schnellsten wachsendes Team der letzten Zeit'

Asif Ali zerschmetterte im vorletzten Spiel vier Sechser, um Pakistan bei der Twenty20-Weltmeisterschaft in Dubai zu einem hart erkämpften Fünf-Pförtchen-Sieg gegen Afghanistan zu verhelfen.

Da Pakistan 24 Runs für die letzten beiden Overs benötigte, hob Asif den ersten, dritten, fünften und sechsten Ball von Paceman Karim Janat über die Grenze, um Pakistan zu helfen, ein schwieriges Ziel von 148 Runs zu überholen.

Asif endete mit 25 aus nur sieben Bällen mit vier Sechsen und einem einzigen, was Janat und alle anderen afghanischen Spieler frustriert zurückließ.

Der Sieg bescherte Pakistan einen dritten Sieg in ebenso vielen Spielen in der Gruppe 2 der Super-12-Phase und sicherte sich fast einen Platz im Halbfinale, da es nur einen weiteren Sieg aus den letzten beiden Spielen benötigte.

Afghanistan erzielte in seinen 20 Overs ein 147-6-Kampf, wobei Gulbadin Naib und Skipper Mohammad Nabi jeweils 35 erzielten.

Empfohlen