'Supergirl'-Schauspielerin sieht auf dem Cover von Entertainment Weekly umwerfend aus

Supergirl-Schauspielerin sieht auf dem Cover von Entertainment Weekly großartig aus

'Supergirl'-Schauspielerin Melissa Benoist saß zu einem Interview mit Entertainment Weekly, um über ihre Zukunftspläne und ihre Erfahrung als Superheldin zu sprechen.

Die Schauspielerin sah auf dem Cover des Magazins, das sie Anfang dieses Monats interviewte, großartig aus.





Der 33-Jährige sagte: „Ich habe definitiv eine andere Art von Abschluss gespürt, als wir am Set fertig waren, sehr bittersüß. Ich habe all die Emotionen gespürt, die man in den letzten zwei Wochen der Dreharbeiten für diese Show fühlen konnte. Aber ich denke, sobald die letzte Folge ausgestrahlt wird und ich weiß, dass ich wirklich nicht zurück nach Vancouver gehen muss, um zu drehen, wird es wahrscheinlich dann losgehen “, sagte sie, als sie über Super Girl sprach.

Supergirl-Schauspielerin sieht auf dem Cover von Entertainment Weekly großartig aus

Die Schauspielerin hat vor kurzem ihr neues Fantasy-Kinderbuch Haven's Secret veröffentlicht, das sie gemeinsam mit ihrer Schwester Jessica und Mariko Tamaki geschrieben hat.



Melissa teilte letzten Monat ihre Gedanken zur Nutzung sozialer Medien durch junge Menschen mit, als die Whistleblowerin Frances Haugen während einer Anhörung des Handelsunterausschusses des Senats zu Transparenz darüber aufrief, wie Facebook Nutzer dazu verleitet, weiter zu scrollen.

Die Schauspielerin sagte: 'Es überrascht nicht, dass Social-Media-Plattformen der psychischen Gesundheit junger Menschen (und ehrlich gesagt unserer gesamten) schaden.'

Empfohlen