Straße nach der pakistanischen Stadt Multan in Australien benannt

Ein Schild der Mooltan Street, das vom Public Diplomacy-Konto des Außenministers geteilt wird. Foto: Twitter/Public Diplomacy-Account des Außenministers

Pakistan ist bekannt für seine reiche Geschichte und Kultur und wurde oft in verschiedenen Städten auf der ganzen Welt mit Anerkennung geehrt.



Kim Kardashians-Videos

Aber wenn Sie in Australien sind und Ihr Zuhause vermissen, dann schauen Sie in der 'Mooltan Street' vorbei, die nach Pakistans historischer Stadt Multan benannt ist.

„Hast du Lust auf einen Spaziergang an diesem #FootprintFriday? Gehen Sie hinunter zur Mooltan Street in einem Vorort von Melbourne, Australien, die nach der historischen Stadt Multan im Punjab benannt ist“, twitterte der vom Auswärtigen Amt geführte Public Diplomacy-Account des Außenministers.

Der Tweet fügte hinzu, dass Multan oft als die „Stadt der Heiligen“ bezeichnet wird, wobei die „Geschichte der Stadt bis in die Antike reicht“.

Die Straße befindet sich im Vorort Travancore von Melbourne.

Laut der australischen Zeitung Herold Sonne , ist die Gegend nach dem Travancore House benannt, einem Herrenhaus in der Gegend, das nach dem gleichnamigen ehemaligen indischen Fürstenstaat benannt ist.

Als das Anwesen in den 1920er Jahren unterteilt wurde, nahmen einige Straßen indische oder asiatische Namen an.

Eine der Straßen wurde zu Ehren der Stadt der Heiligen Mooltan Street genannt.

Empfohlen