Eine Geschichte über den Verkauf von DHA-Plots

Eine Geschichte über den Verkauf von DHA-Plots

ISLAMABAD: Ehemalige und derzeitige Leiter der DHA Karachi haben die Anschuldigungen von Transparency International Pakistan bezüglich angeblicher Foulspiele bei der Umwandlung von Grundstücken zurückgewiesen.

Der ehemalige Korpskommandant Karachi Lieutenant General (R) Sajjad Ghani erklärte in einem Gespräch mit The News am Montag, dass die Natur von 225 Wohngrundstücken an der Main Beach Avenue DHA Phase-VIII nach seiner Pensionierung in Gewerbegrundstücke umgewandelt wurde und nichts dergleichen getan wurde während seiner Amtszeit als Korpskommandant.





Er sagte gegenüber The News, dass die Defense Housing Authority von Oktober 2014 bis zum ersten Quartal 2015 225 Wohngrundstücke mit einer Größe von 300 Quadratmetern zum Preis von 20 Millionen Rupien verkauft habe. Am 10. April 2015 erteilte der Vorstand der Behörde die Genehmigung dieser Grundstücke. Konvertierung, die zu einem Preis von jeweils 220 Millionen Rupien verkauft wurden, was zu einem kolossalen Verlust von angeblich 45 Milliarden Rupien an die DHA führte, eine Einrichtung, die aufgrund eines Gesetzes des Parlaments gegründet wurde.

Prinz Harry Instagram-Beamter

Brigadier Zubair Ahmed, der DHA-Verwalter von Karatschi, bestätigte, dass im April 2015 225 Wohngrundstücke in Gewerbegrundstücke umgewandelt wurden der Grundstücke.



Der Vorstand ist uneingeschränkt befugt, die Landnutzung zu ändern und es liegt im Ermessen des Vorstands, ein Wohngrundstück in ein Gewerbegrundstück umzuwandeln und dies ist nicht zum ersten Mal passiert, aber es ist in der Vergangenheit passiert und es liegt keine Rechtswidrigkeit vor in diesem. Dieser spezielle Bereich von DHA Phase-VIII, d. h. Beach Avenue, fällt nicht in die Zuständigkeit des Cantonment Board, daher war keine Genehmigung des Cantt Board für die Änderung der Art dieser Grundstücke erforderlich, kommentierte Brigadegeneral Zubair Ahmed.

Auf die Frage nach dem Verlust, der dem DHA nach der Änderung des Grundstücks von Wohn- in Gewerbegebiet eingetreten ist, sagte Brigadegeneral Zubair, dass das DHA keine Verluste bei der Umwandlung der Grundstücke tragen muss, da die Behörde zusätzliche Gebühren und Kommerzialisierungsgebühren von den Käufer dieser Grundstücke; daher steht ein Verlust an DHA nicht in Frage.

Auf eine Frage zu den Nutznießern einiger der DHA-Amtsträger, die diese Grundstücke als Wohngebäude gekauft haben, sagte Brigadegeneral Zubair, er könne garantieren, dass der gesamte Prozess der Politikgestaltung bezüglich der Änderung der Art der Landnutzung transparent war und die Entscheidung innerhalb des Landes getroffen wurde eines Tages, damit die Menschen keinen unangemessenen Nutzen aus dieser Politik ziehen oder sie ausnutzen können.

Ich kann Ihnen versichern, dass es bei dieser politischen Entscheidung keine solche Absicht gab. Diesen Beschluss fasste der Vorstand aus Geldmangel und später baute die Behörde mit diesem Geld Straßen. An einem Freitagmorgen griff der Vorstand des DHA das Thema auf und stimmte der Änderung der Natur dieser Grundstücke zu und am selben Abend wurde es umgesetzt, damit niemand diese Politik ausnutzen konnte.

demi lovato katy perry

Auf die Frage, ob gegen ihn im selben Fall eine Untersuchung über die Umwandlung von 225 Wohngrundstücken in Gewerbegrundstücke oder über eine Grundstücksübertragung von Lahore nach Karachi anhängig sei, wies Gen (R) Sajjad Ghani jede Untersuchung gegen ihn kategorisch zurück.

Das Problem der Umwandlung von 225 Wohngrundstücken in Gewerbegebiete ist mir nicht bekannt, da ich zuvor im Ruhestand war. Soweit mir bekannt ist, ist dies in meiner Amtszeit als Korpskommandant Karachi nie passiert; Daher ist es besser, beim DHA nachzufragen, kommentierte Gen (R) Sajjad Ghani.

Ghani wurde am 01. Oktober 2014 von seinem Posten als Korpskommandant Karachi pensioniert, während die Grundstücke nach Oktober als Wohngebäude verkauft und im April 2015 in Gewerbe umgewandelt wurden.

lamar odom und khloe kardashian

Als Korpskommandant hatte ich keine Ermessensbefugnis, mein Grundstück von einer Stadt in eine andere zu übertragen. Diese Entscheidung wurde von der zuständigen Behörde getroffen, da alle derartigen Entscheidungen immer von der zuständigen Behörde getroffen werden. Daher bin ich nicht dafür verantwortlich, mein Grundstück von Lahore nach Karachi zu übertragen, kommentierte er.

Transparency International Pakistan hat am 7. April 2016 einen Brief an den Vorsitzenden der NAB geschrieben, um diesen Sachverhalt zu prüfen und gegen die Verantwortlichen dieser mutmaßlichen Rechtswidrigkeit vorzugehen.

DHA hat im Jahr 2015 illegal 225 Wohngrundstücke an der Main Beach Avenue, Phase VIII, in Gewerbegrundstücke umgewandelt. Von vielen DHA-Beamten wird berichtet, dass sie viele der 300-Syds-Wohngrundstücke für rund 20 Millionen Rupien gekauft haben, bevor die DHA diese Grundstücke illegal als kommerziell deklarierte. Die Preise für diese Grundstücke sind auf jeweils 220 Millionen Rupien gestiegen, heißt es in dem Brief.

Laut diesem Schreiben ist diese Änderung der Landnutzung illegal und verstößt gegen die Anordnung des Obersten Gerichtshofs von Pakistan, da die Befugnis zur Umwandlung der Landnutzung gemäß den Abschnitten 184 und 185 des Cantonment Act 1924 nur beim Cantonment Board liegt.

In dem Brief heißt es weiter: Viele DHA-Beamte haben Berichten zufolge viele der 300-Syds-Wohngrundstücke für rund 20 Millionen Rupien gekauft, bevor die DHA diese Grundstücke illegal als kommerziell deklarierte. Die Preise für diese Grundstücke sind auf jeweils 220 Millionen Rupien gestiegen. Ein solches Grundstück, das Berichten zufolge am 20. Oktober von einem DHA-Beamten im Namen seiner Frau gekauft wurde, ist das 300-Syd-Grundstück Nr. 185-E von Frau Shaban. Der Eigentümer eines solchen Grundstücks 223-E wurde vom DHA am 10.4.2015 über den Statuswechsel von Wohnen in Gewerbe informiert.

Julia Roberts Kiefer Sutherland

Die TI Pakistan behauptet, dass die Beschwerde geprüft wurde und auf den ersten Blick der Vorwurf der illegalen Handlungen von DHA Karachi bezüglich des Verkaufs nicht genehmigter DHA City und der illegalen Umwandlung von 225 Grundstücken von 300 Syds von Wohn- in Gewerbegebiete korrekt erscheint. —Ursprünglich veröffentlicht in Die Nachrichten

Empfohlen