Melania Trump von Stephen Colbert gibt zu, dass die Ehe mit Donald Trump vorbei ist

Stephen Colbert interviewt Benantis Melania Trump. Foto: The Late Show With Stephen Colbert screengrab

Stephen Colbert röstete die First Lady der Vereinigten Staaten Melania Trump in der Late Show, als die Schauspielerin Laura Benanti am Dienstag auf die Leinwand zurückkehrte, um den Slowenen-Amerikaner zu schreiben.





Weiterlesen: Melania Trump wartet darauf, dass Donald Trump das Amt verlässt, damit sie sich von ihm scheiden lassen kann: Bericht

Colbert gab vor, die von Benanti porträtierte Melania Trump zu interviewen und sich nach ihren Plänen zu erkundigen, nachdem sie das Weiße Haus verlassen hatte. Benantis Darstellung von Melania Trump sagte, sie sei “hart an ihren Memoiren des Weißen Hauses” arbeiten.



Colbert fragte die 'Melania Trump', was mit all den maskenlosen Partys los war, an denen sie und der US-Präsident beteiligt waren. 'Oh, wer wacht nach einer guten Party nicht ein bisschen krank auf? fragte sie als Antwort. Außerdem habe ich Übelkeit immer als Nebenwirkung eines Abends mit meinem Mann betrachtet.“

Auf der Weihnachtsdekoration, die weltweit Schlagzeilen machte, sagte Benantis Figur, sie wolle 'die wahre Melania ausdrücken'.

'Also habe ich diese wunderschönen, vollkommen glücklichen Bäume genommen, sie ins Weiße Haus geschleppt und sie mit Glanz bedeckt, damit man nicht merkt, dass sie langsam im Inneren sterben', sagte sie.

Als der Gastgeber Melania Trump von Benanti fragte, ob die Gerüchte wahr seien oder nicht, dass sie 'nur nach Hause gehen wollte', während Donald Trump sich auf einen Rechtsstreit mit Joe Biden vorbereitet, bestätigte der Charakter der First Lady die Nachricht und deutete an, dass ihre Ehe auch so war in Schwierigkeiten.

»Ja, Stephen, es ist, als ob ich es meinem Mann immer wieder erzähle«, sagte sie. Donald, es ist vorbei. Wir wissen beide, dass es vor einiger Zeit zu Ende ging. Jetzt müssen wir das nur noch akzeptieren und weitermachen, bis die Eheschließung abgelaufen ist“, fügte sie hinzu.

Weiterlesen: Verlässt Melania Trump US-Präsident Donald Trump?

Das Interview war eine Parodie verschiedener Nachrichten über die Beziehung der First Lady zu Donald Trump. Amerikanische Medien berichteten vor einigen Monaten, Melania zähle die Tage, bis sie sich von ihrem Ehemann scheiden lassen würde, und warte nur darauf, dass das Paar aus dem Weißen Haus ausziehe, bevor sie dies tun könne.

Lamar- und Khloe-Update

Die First Lady reagierte jedoch nicht auf die Gerüchte und hat stattdessen überhaupt nicht über die Kontroverse gesprochen.

Empfohlen