Steffi Graf unterstützt Serena Williams, um die 24 Slams von Court zu erreichen

Steffi Graf hat Serena Williams unterstützt, um den Rekord von 24 Grand-Slam-Titeln von Margaret Court zu übertreffen und sogar zu schlagen. Foto: AFP

Tennis-Star Steffi Graf hat Serena Williams unterstützt, um den Rekord von 24 Grand-Slam-Titeln von Margaret Court zu übertreffen und sogar zu schlagen.





Williams, 37, hat in seiner geschichtsträchtigen Karriere bisher 23 Majors gewonnen und versucht, Courts Marke bei den Melbourne Open im Heimatgebiet des Australiers zu erreichen.

Sie setzte sich von Grafs 22 ab, indem sie 2017 im Melbourne Park in der achten Schwangerschaftswoche gewann, und viele halten sie bereits für die Größte aller Zeiten.



Graf, der mit Andre Agassi verheiratet ist und nicht mehr aktiv am Spiel beteiligt ist, ist zum ersten Mal seit 15 Jahren wieder in Melbourne und sagte, Williams habe immer noch alle Attribute, um weitere Slams zu gewinnen.

'Ich weiß nicht, ob sie es hier schaffen kann (gleich dem Rekord), aber ich glaube, dass sie es absolut kann', sagte sie dem Melbourne Herald Sun am Donnerstag.

»Ihr Spiel, ihr Aufschlag ist so eine unglaubliche Waffe. Ich denke, sie ist zu jeder Zeit gefährlich.

„Mit der Erfahrung, die sie gemacht hat, ist sie immer noch so entschlossen, und wenn es ihr Spaß macht, warum nicht. Wenn ihr Körper standhält, glaube ich, dass sie eine große Chance hat (das Gericht zu bestehen).'

Court gewann 13 ihrer 24 Grand Slams vor 1968, als das Frauenspiel in die Open-Ära eintrat und vollständig professionell wurde.

Graf, die unter ihren 22 Titeln vier Australian Open gewann, sagte, Williams würde mit ziemlicher Sicherheit als die beste Spielerin aller Zeiten eingehen, da die heutigen Standards so viel höher sind.

'Ich würde wahrscheinlich sagen, dass sie mit ihrer Karriere zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal fertig ist, dann würde ich es ja sagen', sagte sie.

Angriff auf eine öffentliche Schule der Armee in Peshawar

Court, 76, sagte vor dem Turnier, dass sie sich keine Sorgen über die Aussicht macht, von Williams überholt zu werden, und sich immer mit dem Gewinn von 40 Grand-Slam-Doppeltiteln neben ihren Einzelkronen trösten kann.

'Ich denke, dass kein Spieler meinen Rekord von insgesamt 64 Grand-Slam-Titeln schlagen kann', sagte sie.

Empfohlen