Der Sialkot International Airport bietet als erster Flughafen Pakistans PCR-Schnelltests an

Menschen stehen am 5. November 2017 an einem Ausgang des internationalen Flughafens Sialkot in Sialkot, Pakistan. — Online

Menschen stehen am 5. November 2017 an einem Ausgang des internationalen Flughafens Sialkot in Sialkot, Pakistan. — Online

  • Die Vereinigten Arabischen Emirate haben Passagieren aus Pakistan die Einreise nach einem PCR-Schnelltest gestattet.
  • Der Flughafenmanager von Sialkot sagt, 122 Passagiere seien mit Berichten über PCR-Schnelltests nach Dubai gereist, nachdem die Einrichtung am Montag verfügbar geworden war.
  • Passagiere bezahlten ihre Tests selbst, sagt Flughafenmanager.

ISLAMABAD: Der Sialkot International Airport ist der erste Flughafen Pakistans mit einer Schnelltestanlage für die Polymerase-Kettenreaktion (PCR). Arabische Nachrichten am Dienstag gemeldet.





Der Schritt wurde unternommen, nachdem die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) PCR-Tests für Personen, die aus Pakistan und einigen anderen südasiatischen Ländern nach Dubai fliegen, obligatorisch gemacht hatten, lesen Sie den Bericht.

In der Veröffentlichung heißt es, dass die Vereinigten Arabischen Emirate am 5. August die Beschränkungen für Passagiere aus Pakistan, Indien, Nigeria und anderen Ländern aufgehoben haben.



Die National Emergency and Crisis Management Authority (NCEMA) hat erklärt, dass Passagiere von diesen Zielen die Flughäfen der VAE passieren können, solange sie 72 Stunden vor Abflug negative PCR-Schnelltests vorlegen.

Ähnliche Artikel

Die pakistanische Zivilluftfahrtbehörde (PCAA) hatte an das Außenministerium über das Fehlen einer solchen Einrichtung an Flughäfen geschrieben und es gebeten, mit den Behörden der VAE zu sprechen, um diese Bedingung zu überdenken.

In einem Schreiben an das Auswärtige Amt hieß es, es gebe derzeit nur Antigen-Schnelltests an den Flughäfen.

Ein Beamter des internationalen Flughafens Sialkot, Nisar Ahmad, sagte jedoch Arabische Nachrichten dass die Flughafenbehörden nun mit Hilfe eines städtischen Labors und Forschungszentrums am Flughafen eine PCR-Schnelltestanlage eingerichtet haben.

Die Anlage ist seit Montagabend in Betrieb; Die Passagiere müssen jedoch dafür bezahlen, sagte er.

Er erklärte weiter, dass insgesamt 122 Passagiere nach Dubai gereist seien, nachdem sie ihre Tests von der Einrichtung durchgeführt hatten.

Ein PCAA-Sprecher, Saad bin Ayub, sagte, das Ziel der Behörde sei es, die Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate davon zu überzeugen, schnelle Antigentests anstelle von PCR-Schnelltests zu akzeptieren, indem sie das Auswärtige Amt auffordert, diplomatische Verbindungen zu diesem Zweck zu nutzen.

Der PCAA wurde jedoch vom Ministerium mitgeteilt, dass die Regierung der VAE auf PCR-Schnelltests bestehe, sagte er.

Ayubs Aussage wurde von der Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate in Islamabad bestätigt, die besagte: Ja, die schnelle PCR ist für alle Nationalitäten und Reiseziele obligatorisch.


Empfohlen