Shoaib Malik sagt: „Überhaupt nicht an den Ruhestand denken“

Cricketspieler Shoaib Malik spricht bei der Vorstellung seines Parfums.

Cricketspieler Shoaib Malik spricht bei der Vorstellung seines Parfums.

  • Shoaib Malik sagte, Skipper Babar Azam will ihn im Kader.
  • Der erfahrene Cricketspieler sagt, er habe nicht vor, in absehbarer Zeit in Rente zu gehen.
  • Shoaib möchte Teil des Teams sein, das den ODI World Cup spielen wird.

KARACHI: Pakistans ehemaliger Cricket-Kapitän Shoaib Malik sagte, er habe seinen Zukunftsplan mit Babar Azam besprochen, der ihn im Kader braucht.



Bei der Einführung seiner Parfümmarke in Karatschi sagte Malik zusammen mit seiner Frau Sania Mirza, dass er nicht unnötig herumschleppen wolle, aber der Ruhestand derzeit nicht in seinen unmittelbaren Plänen stehe.

Ich denke überhaupt nicht an den Ruhestand, sagte er.

Und das ist nicht nur meine Entscheidung, auch der Mannschaftskapitän will mich im Team haben. Ich habe Pläne mit ihm besprochen und Babar sagte mir, dass er mich will, damit er Ersatz vorbereiten und neue Spieler entwickeln kann, sagte der ehemalige Kapitän.

Der erfahrene Allrounder sagt, dass er in seiner langen Karriere viel erreicht hat, aber eines fehlt ihm in seinem Kabinett.

Amir Khan und Faryal

Auf die Frage, was das sei, sagte Shoaib Malik Cricket World Cup.

Ähnliche Artikel

Die 50-over-Weltmeisterschaft war etwas, das ich gewinnen wollte, aber ich konnte es nicht. Ich war Teil von T20 World Cup- und Champions Trophy-Siegen, konnte aber den eintägigen World Cup nicht gewinnen, sagte er.

Shoaib Malik kündigte 2019 seinen Rücktritt von ODIs an, nachdem Pakistans Kampagne kläglich endete, ohne die ersten vier zu erreichen.

In Erinnerung an die Leistung Pakistans bei der kürzlich abgeschlossenen T20-Weltmeisterschaft sagte der ehemalige Kapitän, dass jeder Spieler sein Bestes gegeben habe, um diesen Pokal zu gewinnen, aber es sei nicht nur ihr Tag im Halbfinale.

Wir alle wollten den Pokal gewinnen, wir haben alle unser Bestes gegeben, aber am Ende ist es Spiel und man muss gewinnen und man verliert, wir waren im Halbfinale leider auf der Verliererseite, sagte er.

Auf eine Frage antwortete Shoaib Malik, dass er in dem rund 12-jährigen Eheleben aufgrund beruflicher Verpflichtungen kaum 3 oder 4 Jahre mit seiner Frau Sania Mirza verbracht habe.

Manchmal bin ich mit Cricket beschäftigt und manchmal ist sie mit Tennis beschäftigt. Und das ist etwas, das ich vermisse – Gelegenheit, die Zeit mit der Familie zu verbringen, sagte er.

„Sind in Karatschi immer herzlich aufgenommen worden“

Das indische Tennis-Ass Sania Mirza sagte auf eine Frage, sie sei schon oft nach Karatschi gekommen und sei hier immer herzlich aufgenommen worden.

Ich möchte noch zwei Grand Slams gewinnen, bevor ich in Rente gehe, fügte sie hinzu.

Empfohlen