Shaza Morani dankt der „menschlichen Seite des Menschen“, nachdem sie das Coronavirus besiegt hat

Shaza Morani hat eine herzliche Notiz über alles geschrieben, was sie als Covid-19-Patientin gelernt hat

Nachdem Shaza Morani nach ihrer Coronavirus-Diagnose aus dem Krankenhaus entlassen wurde, kehrte sie mit einem verjüngten Geist und einem wiederhergestellten Glauben nach Hause zurück.



In Bezug auf ihren Instagram-Account, Tochter des Filmproduzenten Karim Morani und Schwester des Schauspielers Zoa Morani, schrieb Shaza eine herzliche Notiz über alles, was sie als Covid-19-Patientin gelernt hat.

Sie bedankte sich bei der menschlichen Seite der Menschen und schrieb: Ich bin so sehr betroffen von den Irrtümern unserer Menschheit, aber immer wieder treffe ich auf Menschen, die meinen Glauben wiederherstellen. Es ist 3 Uhr morgens an Tag 20, an dem ich mich in Quarantäne begebe (Tag 4 der vollständigen Isolation im Krankenhaus von Nanavati). Meine Lichter sind aus und ich stecke fest, kann aber nicht schlafen. Seltsamerweise handelt es sich nicht um Stress oder Depressionen. Ich habe ein Lächeln im Gesicht und fühlte mich inspiriert, dies zu schreiben.

Sie dankte ihren Eltern Karim und Zara Morani dafür, dass sie sich Sorgen um sie machten, obwohl sie so viel anderes zu befürchten haben.

Shaza bedankte sich auch bei ihrer Schwester Zoa, die ebenfalls positiv getestet wurde und nach dem Auftreten von Symptomen im selben Raum wie sie gehalten wurde, und schrieb: „Mein halbes Leben lang habe ich nur mit ihr gekämpft und kann ihr verrücktes Ich nicht länger als ein Jahr ertragen ein paar Stunden. In meinen Tagen völliger Isolation vermisse ich sie schrecklich.

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

So glücklich, zu Hause zu sein. Ich habe diesen Brief an @theitihaascompany geschrieben, während ich im Krankenhaus war. Es ist lang, also bitte ertrage es mit mir Es fühlte sich so gut an. Ich kann es kaum erwarten, das Buch mit den Erfahrungen aller zu lesen. #WriteToRemember und schicke deine per E-Mail an[E-Mail geschützt]

Ein Beitrag geteilt von Shaza Morani (@shazamorani) am 12. April 2020 um 00:07 Uhr PDT

Shaza dankte allen an vorderster Front der Krankheit, einschließlich Ärzten, Krankenschwestern und allen Beamten des Gesundheitswesens, und schrieb: Zum Schluss das größte Dankeschön ... und bringen sich täglich für mich in Gefahr. Hoffentlich kommst du sicher zu deinen Familien zurück. Ich kann mir nur vorstellen, welche Freude Sie empfinden werden, wenn Sie sie endlich treffen. Diese Freude wünsche ich dir.

Shaza schloss die Notiz ab, indem sie sich als Covid-19-positiver, aber auch als glaubenspositiver Patient abmeldete.

Empfohlen