Shanna Moakler behauptet, die Scheidung von Travis Barker sei nach der Kim Kardashian-Affäre erfolgt

Shanna Moakler hat die schockierende Behauptung aufgestellt, sie habe ihre Ehe mit Travis Barker beendet, weil er sie mit Kim Kardashian betrogen habe.

Eine Quelle in der Nähe der Mit den Kardashians Schritt halten Stern erzählt Seite sechs dass die Behauptung falsch war.





Travis und Kim hatten noch nie eine romantische Beziehung, sagte die Quelle.

Sie waren Freunde, die sich durch Paris Hilton kennengelernt hatten und so wurden auch Kourtney und Travis vorgestellt.



Das Gerücht entstand, als Shanna und Travis ‘Tochter Alabama zu ihrer Instagram-Story gingen, um ihre Mutter dafür zu verprügeln, dass sie nie ganz in ihrem Leben war, und fügte hinzu, dass sie keine großartige Mutter war.

In dem Screenshot teilte sie Shannas lange Antwort mit der Rolle, ich habe mich von Travis scheiden lassen, weil ich ihn bei einer Affäre mit Kim erwischt habe! Jetzt ist er in ihre Schwester verliebt ... Es ist alles ekelhaft ... Ich bin nicht der Bösewicht!.

Seit der Schlagzeuger von Blink 182 und Kourtney Kardashian sich zu verabreden begannen, hat Shanna ihre Beziehung weniger als unterstützt und sogar ihren PDA als seltsam bezeichnet.

Ein anderer Insider kritisierte den ehemaligen Playmate, weil er Lügen verbreitet hatte.

Es ist eine Schande, dass sie weiterhin Lügen verbreitet, weil sie eindeutig verbittert ist, dass ihr Ex glücklich ist und weitergezogen ist, sagte die andere Quelle.

Es tut ihren Kindern sehr weh, wie sie sich verhält. Hoffentlich bekommt sie die Hilfe, die sie braucht und kann schließlich ihr Glück finden.

Empfohlen