Scarlett Johansson-Starrer Black Widow hat endlich einen Veröffentlichungstermin

Die COVID-19-Pandemie hat Unternehmen auf der ganzen Welt verwüstet, und die Unterhaltungswelt ist keine Ausnahme, bei der die Vorführung neuer Filme verzögert wurde, was Filmemachern und anderen, die mit der Showbiz-Branche verbunden sind, Schaden zufügte.

Im März letzten Jahres erlitt der neue Disney-Film Black Widow einen Rückschlag, als seine Premiere aufgrund der Coronavirus-SOPs verschoben wurde. Mit einem Fokus auf Marvels ikonischer weiblicher Avenger sollte der Film am 1. Mai 2020 in die Kinos kommen. Später wurde die Veröffentlichung auf Mai 2021 verschoben. Dann wurde die Veröffentlichung des Films erneut auf unbestimmte Zeit verschoben.



Welten Nr. 1 Schlagmann

Allerdings hat Scarlett Johansson-Starrer Black Widow endlich seinen Veröffentlichungstermin. Der Film wird am Freitag, 9. Juli, sowohl in den Kinos als auch auf Disney+ veröffentlicht.

Scarlett Johansson wird die Rolle der Natasha Romanoff spielen. Der Film startet Phase 4 des Marvel Cinematic Universe nach Avengers: Endgame aus dem Jahr 2019. Aufgrund der Pandemie konnten im letzten Jahr keine Neuzugänge in das Universum eindringen – ein Ereignis, das seit mehr als einem Jahrzehnt nicht mehr stattgefunden hat.

Der Film wird über den Streaming-Dienst mit Primer Access verfügbar sein und die Zuschauer müssen 29,99 USD an die Streaming-Plattform zahlen.

Bilder von Jada Pinkett

Sehen Sie sich hier den Trailer zum Film Black Widow an:


Empfohlen