Saudi-Arabien legt Operationsplan für Hadsch 2021 vor

Dateifoto der Großen Moschee.

Dateifoto der Großen Moschee.

Der Präsident der Generalpräsidentschaft für die Angelegenheiten der beiden Heiligen Moscheen, Scheich Dr. Abdurrahman Bin Abdulaziz Al-Sudais, und der amtierende Medienminister Dr. Majid Bin Abdullah Al-Qasabi haben den Betriebsplan für die Hajj-Saison 1442 H (2021) vorgestellt.



Al-Qasabi sprach die Zeremonie per Videokonferenz an und sagte, die Führer und das Volk des Landes seien geehrt, den beiden Heiligen Moscheen und allen, die als Pilger oder Besucher zu ihnen kommen, zu dienen.

Scarlett Johansson und Tochter

Die Regierung des Königreichs hat es allen betroffenen Sektoren des Landes ermöglicht, den Dienst an den Pilgern zu erleichtern und alle Sicherheits-, Sicherheits- und Gesundheitskapazitäten zu nutzen, um die Dienste zu erleichtern (die es den Pilgern ermöglichen, die Rituale des Haddsch mit Leichtigkeit durchzuführen), fügte er hinzu .

Al-Qasabi sagte, dass die diesjährige Hadsch-Pilgerfahrt die zweite unter den außergewöhnlichen Umständen der COVID-19-Pandemie sein wird und stattfindet, wenn weiterhin neue Varianten des Coronavirus auftauchen.

Er fügte hinzu, dass die Entscheidung, den Hadsch auf 60.000 Pilger zu beschränken, die alle aus dem Königreich stammen, darauf abzielt, sie zu schützen und sicherzustellen, dass ihre Rituale so sicher wie möglich durchgeführt werden können, berichtete Arab News.

Abdul Rahman Al-Sudais, Präsident der Generalpräsidentschaft für die Angelegenheiten der beiden Heiligen Moscheen, sagte, die Behörde arbeite daran, alle möglichen Gesundheitsvorkehrungen zu treffen und gleichzeitig sicherzustellen, dass die Hadsch-Rituale stattfinden können. und angemessene Gastfreundschaft wird im Einklang mit der Vision des Königreichs 2030 geboten. Er fügte hinzu, dass die Pläne der Präsidentschaft auf mehreren Säulen basieren, die die Werte der Großzügigkeit und Gastfreundschaft bei der Erbringung von Diensten für die Pilger hervorheben.

In Bezug auf die Wasserversorgung der Pilger sagte Al-Sudais, dass die Präsidentschaft Flaschen mit sterilisiertem Zamzam-Wasser verteilen wird.

Für die Verteilung des Wassers mit Robotern und intelligenten Hightech-Fahrzeugen werde neueste künstliche Intelligenz eingesetzt, fügte er vorsorglich hinzu.

Al-Sudais sagte, die Präsidentschaft werde mehr als 800 manuelle und elektrische Fahrzeuge zur Verfügung stellen, um den Menschen zu helfen, sich in der Großen Moschee und ihren Innenhöfen fortzubewegen und älteren und behinderten Pilgern die Durchführung ihrer Rituale zu erleichtern.

Al-Sudais gab auch bekannt, dass etwa 5.000 Arbeiter angeworben wurden, um die Große Moschee, ihre Innenhöfe und andere Einrichtungen zehnmal am Tag zu sterilisieren, wobei mehr als 60.000 Liter Desinfektionsmittel und die neuesten Reinigungstechnologien verwendet wurden.

Die Präsidentschaft plant auch, Geschenke bereitzustellen, darunter Regenschirme und Sterilisatoren, die es Pilgern einfacher, sicherer und bequemer machen, ihre Rituale durchzuführen.

Er fügte hinzu, dass die Pläne der Präsidentschaft, die in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Hadsch und Umrah und anderen zuständigen Behörden erstellt wurden, eine Erhöhung der Anzahl der Wege für Pilger innerhalb der Moschee vorsehen.

Al-Sudais sagte auch, dass die Predigten in den Zwei Heiligen Moscheen und die Predigt zum Arafat-Tag für fast 100 Millionen Zuhörer in zehn Sprachen übersetzt werden.

Skid Row Leadsänger
Empfohlen