Sania Mirza lächelt Wimbledon an, als der Sohn auftaucht, um Mama zu unterstützen

Sania Mirza und ihre Doppelpartnerin Bethanie Mattek-Sands posieren mit dem indischen Tennisstar-Sohn Izhaan Mirza nach dem Gewinn der ersten Runde in Wimbledon. Foto: Instagram/Sania Mirza

Sania Mirza und ihre Doppelpartnerin Bethanie Mattek-Sands posieren mit dem Sohn des indischen Tennisstars Izhaan Mirza nach dem Gewinn der ersten Runde in Wimbledon. Foto: Instagram/Sania Mirza

Sania Mirza segelte am Donnerstag mit ihrer Doppelpartnerin Bethanie Mattek-Sands aus den USA in die zweite Runde von Wimbledon.





Obwohl Sania die erste Runde des Turniers mehrmals bestanden hat, war dieser Sieg etwas Besonderes als sonst, da ihr Sohn Izhaan Mirza sie an der Seitenlinie verteidigte.

Ein von Sania auf Instagram geteiltes Bild zeigt, dass Izhaan anwesend ist, um seine Mutter am vierten Tag des Damendoppels bei der Wimbledon Championship 2021 spielen zu sehen.



Die Tennisspielerin markierte ihren Sohn auf dem auf Instagram geteilten Bild.

In der Bildunterschrift hat Sania das Rezept für einen perfekten Tag abgehakt und ihren Sohn als Spiderman bezeichnet.

Runde 1 – check, Smiles – check, Spider Man jubelt uns an – check, Wimbledon – check

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von Sania Mirza (@mirzasaniar) geteilter Beitrag

Sania kehrte am Donnerstag zum ersten Mal seit 2017 nach Wimbledon zurück, als sie und Bethanie Mattek-Sands die sechstgesetzten Alexa Guarachi und Desirae Krawczyk mit 7:5, 6:3 im Damendoppel besiegten.

sie blies blau bilder

Sania wurde 2015 an der Seite von Martina Hingis in Wimbledon im Doppel Champion, zwei Monate später folgte ein zweiter Slam bei den US Open.

Ihr Karriere-Doppeltitelgewinn steht bei 42 mit mehr als 500 Matchgewinnen zu ihrem Namen.

Ähnliche Artikel

  • Sania Mirza sagt, dass die Trennung von ihrem Sohn wegen der olympischen Pflicht „schwierig“ ist
  • Sania Mirza und Shoaib Malik geben den Fans große Fitnessziele
  • Familienzeit: Sania Mirza schaut sich 'Mowgli' mit Shoaib Malik, Sohn Izhaan ., an

Trennung von Sohn wegen olympischer Pflicht 'schwierig'

Am selben Tag hatte Sania nach der Geburt von Izhaan über die Schwierigkeiten ihrer Teilnahme im Tennis gesprochen.

Sie gab in einem Interview zu, dass es 'schwierig' sein wird, sich von ihrem kleinen Sohn zu trennen, während sie in Tokio ist.

Sie wird die erste Inderin sein, die an vier Olympischen Spielen teilnimmt.

Familienmitgliedern ist der Besuch der Spiele dieses Monats untersagt, da die japanischen Behörden bestrebt sind, das Risiko von COVID-19 so weit wie möglich zu reduzieren

Für die 34-Jährige bedeutet das, dass Izhaan, ihr Sohn mit ihrem Ehemann und ehemaligen pakistanischen Cricket-Kapitän Shoaib Malik, während ihres Aufenthalts in Tokio bei ihrer Familie bleiben wird.

'Wir befinden uns in schwierigen Zeiten und müssen schwierige Entscheidungen treffen', sagte Sania.

„Aber ich hatte nie Zweifel, ob ich gehen würde. Ich war mir sehr sicher.'

Izhaan, der im Oktober dieses Jahres erst drei Jahre alt wird, saß am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Wimbledon neben seiner Mutter.

Angelina Jolie Donald Trump

„Ihn jederzeit zu verlassen ist schwierig. Ich versuche, es so wenig wie möglich zu tun“, fügte sie hinzu.

„Aber wenn es etwas ist, was ich tun muss, dann werde ich es tun. Als berufstätige Mütter muss man das manchmal machen.“

Sania wird in Tokio mit Ankita Raina im Doppel spielen.

'Um vier Olympischen Spiele in Folge zu bestreiten, fühle ich mich wirklich bescheiden und dankbar, in dieser Position zu sein, um nach der Geburt eines Babys nach Tokio zu gehen', sagte sie.

Empfohlen