S.Koreanische Fans reisen nach Übersee, um das erste BTS-Konzert seit der Pandemie zu sehen

S.Koreanische Fans reisen nach Übersee, um das erste BTS-Konzert seit der Pandemie zu sehen

S.Koreanische Fans reisen nach Übersee, um das erste BTS-Konzert seit der Pandemie zu sehen

SEOUL: Als die K-Pop-Sensation BTS ankündigte, dass ihre ersten persönlichen Konzerte seit Beginn der Pandemie in den Vereinigten Staaten stattfinden würden, buchte Kim Ji-eun sofort einen Flug und ein Hotel und betete, dass sie nach den COVID-Regeln an allen vier teilnehmen würde zeigt an.



Sowohl in Südkorea als auch in den Vereinigten Staaten gelten bisher erlaubte Einreisebestimmungen, die es Kim und anderen vollständig geimpften, eingefleischten BTS-Fans ermöglichen, ihre Idole zum ersten Mal seit 2019 persönlich zu sehen, als sie ihre letzte Tour von abschlossen Nordamerika über Europa nach Asien.

molana tariq jamil sab

Die siebenköpfige Gruppe wird vom 27. bis 28. November und vom 1. bis 2. Dezember vier 'Permission to Dance on Stage'-Konzerte im SoFi-Stadion in Los Angeles veranstalten.

'Es ist ein historisches Ereignis', sagte Kim vor ihrer Abreise aus Seoul am Donnerstag. 'Ich bin einfach so glücklich und aufgeregt, BTS und andere Fans zu treffen und unsere Energie und unser Herz in der Hoffnung auf ein Ende der Pandemie zu teilen.'

Kim, eine 40-jährige Mutter und Erstellerin von YouTube-Inhalten, sagte, sie und ihre Freundin müssten sich auf einen „nächtlichen Klickkrieg“ einlassen, um ihre Konzertkarten zu sichern.

Sofia Richie und Khloe Kardashian

Während sie auf ihren Flug am Incheon International Airport wartete, hatte Kim eine Tasche mit Fan-Heftklammern wie Leuchtstäben und Snacks der Marke BTS sowie Notwendigkeiten aus der Pandemie-Ära wie ihrem Impfausweis und dem COVID-19-Selbsttest-Kit.

Seit ihrem Debüt im Jahr 2013 hat BTS mit eingängiger, peppiger Musik und Tänzen sowie Texten und sozialen Kampagnen, die darauf abzielen, junge Menschen zu stärken, einen weltweiten K-Pop-Hype angeführt.

Bei den American Music Awards gewann die Band am Sonntag erstmals den Hauptpreis als Künstler des Jahres und unter anderem für ihren Sommerhit „Butter“ den besten Popsong.

Als sich die Pandemie im letzten Jahr ausbreitete, verschob die Band ihre ursprünglich größte internationale Tour mit fast 40 Konzerten und sagte sie dann ab. Stattdessen hat es Online-Shows abgehalten.

Die neuen Shows in den Vereinigten Staaten – die nach wie vor einen viel größeren COVID-19-Ausbruch haben als Südkorea, aber weniger Regeln für Versammlungen haben – ließen einige Fans zurück, die die internationale Reise nicht ausgelassen fühlen lassen können.

Gigi Hadid gegen Bella Hadid

'Ich habe mich so gefreut, von den Konzerten zu hören, aber es ist schade, dass ich nicht gehen kann, zumal ich direkt nach dem Ausbruch der Pandemie ein Fan geworden bin', sagte Emily Seo, eine Einwohnerin von Seoul, die wegen ihres Jobs sagte und junges Baby konnte sie nicht riskieren, positiv auf das Virus zu testen und unter Quarantäne gestellt zu werden.

Einige Fans haben in Online-Communitys beklagt, dass BTS sich nicht dafür entschieden hat, die Tour zu Hause zu beginnen, während andere sagen, dass sie jetzt globale Superstars sind, die nicht mehr in erster Linie an lokale Fans gebunden sind.

Das Management der Band, Bit Hit Music, reagierte nicht auf eine Bitte um Stellungnahme zur Wahl der Konzertorte, sagte jedoch, dass die Entscheidung nationale und regionale Gesundheitsvorschriften und andere Bedingungen widerspiegele.

'Es ist großartig, dass BTS weltweite Aufmerksamkeit genießt und sich einen großen Namen macht, aber ich muss zugeben, dass ich auf der anderen Seite traurig bin, weil das für mich weniger Chancen bedeutet, sie hier zu sehen', sagte Seo

Empfohlen