Der Aufschwung der Rupie gegenüber dem Dollar geht weiter

-AFP / Datei

-AFP / Datei

  • Die lokale Währung wird auf dem Interbankenmarkt mit 170,54 Rupien gegenüber dem US-Dollar abgerechnet.
  • Die Währung hat während der letzten fünf Sitzungen rund 4,72 Rs gegenüber dem Greenback zugelegt.
  • Analysten glauben, dass die Trends darauf hindeuten, dass die Rupie in der laufenden Woche wahrscheinlich weiter an Stärke gewinnen wird.




KARACHI: Der Aufschwung der Rupie gegenüber dem US-Dollar setzte sich am Dienstag fort, wobei die lokale Währung aufgrund eines verbesserten Angebots an Hartwährung und einer positiven Anlegerstimmung 75 Paisas im Vergleich zum vorherigen Schlusskurs zulegte.

Harry Potter und die Kammer der Geheimnisse Schlange

Mit einem erneuten Anstieg von 0,44% hat sich die pakistanische Rupie am Dienstag auf dem Interbankenmarkt bei 170,54 Rupien gegenüber dem Greenback eingependelt.

Mulan Live-Action-Mushu

Die Rupie erholte sich aufgrund der Klarheit über das Programm des Internationalen Währungsfonds (IWF). Darüber hinaus hatte der Saudi Fund for Development 3 Milliarden US-Dollar bei der State Bank of Pakistan (SBP) hinterlegt, um ihre Währungsreserven zu stützen, was den Abwärtstrend umkehrte.

Seitdem hat die Währung während der letzten fünf Sitzungen rund 4,72 Rs gegenüber dem Greenback zugelegt.

Währungshändler sagen, dass einige Zuflüsse in der Pipeline sind, aber ausreichen, um die Stimmung am Devisenmarkt zu beeinflussen und die Rupie in den kommenden Wochen auf der höheren Seite zu halten.

Analysten glauben, dass die Trends darauf hindeuten, dass sich die Rupie in der laufenden Woche aufgrund verbesserter Zuflüsse wahrscheinlich weiter stärken wird, da die Wiederbelebung der erweiterten Fondsfazilität des IWF die Stimmung ankurbeln und Exporteure zwingen könnte, Dollar auf Termin zu verkaufen.

Nusrat Fateh Ali Khan Tochter
Der Aufschwung der Rupien gegenüber dem Dollar hält an

Am 26. Oktober 2021 schloss die pakistanische Währung auf einem Allzeittief von 175,27 Rupien, da die Nachfrage nach der Fremdwährung im Vergleich zu ihrem Angebot aufgrund steigender Importzahlungen, steigender globaler Rohstoffpreise und der Unsicherheit über die Wiederaufnahme höher war des IWF-Kreditprogramms.

Die Abwertung der Rupie schürte den Inflationsdruck und die Regierung hatte die Strom- und Treibstoffpreise angehoben.

Empfohlen