Riad: Falcon für mehr als 70.000 US-Dollar versteigert

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Saudi Gazette

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Saudi Gazette

Ein seltener Falke wurde in der zweiten Nacht der International Falcon Breeders Auction (IFBA) in Riad für einen Rekordpreis von 270.000 Saudi-Riyal (ca. 72.000 US-Dollar) verkauft, berichtete die Saudische Gazette am Sonntag.



Die IFBA fand im Saudi Falcons Club (SFC) in Malham, nördlich von Riad, statt. Die Veranstaltung begann am vergangenen Donnerstag mit führenden Züchtern aus 14 Ländern und wird voraussichtlich bis zum 5. September andauern.

Der versteigerte Falke soll der teuerste Falke sein, der von saudischen Züchtern auf der Al-Aradi-Farm gezüchtet wurde. Es wiegt 1105 Gramm, ist 17einhalb Zoll lang und 16 und dreiviertel Zoll breit.

Der Falke wurde an den saudischen Falkner Moteb Munir Al-Ayafi verkauft, der ihn nannte. Raghwan' . Al-Ayafi gab bekannt, dass er plant, am Falken-Schönheitswettbewerb teilzunehmen, bei dem der Besitzer des schönsten Falken mit einem Geldpreis von 300.000 Saudi-Riyal belohnt wird.

Al-Ayafis Beruf in der Falknerei wurde von seiner Familie geerbt und er hat zuvor Meisterschaften bei Schönheitswettbewerben für Pferde gewonnen. Er will auch an der vierten Ausgabe des King Abdulaziz Falconry Festivals teilnehmen, der größten Veranstaltung dieser Art.

Der Saudi Falcons Club (SFC) gab den Zeitplan für seine bevorstehenden Veranstaltungen bekannt, die noch in diesem Jahr am Hauptsitz des SFC in Malham stattfinden sollen. Die Veranstaltungen werden Falknern aus Saudi-Arabien und der ganzen Welt dienen.

chelsy davy bei der hochzeit von prinz harry

Der SFC fügte hinzu, dass die IFBA eine der ersten Veranstaltungen dieser Art war und die kommenden Veranstaltungen den Bedürfnissen und Wünschen der Falkner gerecht werden. SFC hat sich auch zum Ziel gesetzt, den Beruf der Falknerei weiterzuentwickeln und zu erneuern.

Die letzte Veranstaltung von SFC für 2021 wird die vierte Ausgabe des King Abdulaziz Falconry Festivals sein, das als größte Veranstaltung dieser Art bezeichnet wird. Das Festival hat auch zwei Guinness-Weltrekorde in Bezug auf die Anzahl der teilnehmenden Falken aufgestellt.

Empfohlen