Ricky Gervais kritisiert Tom Hanks wegen der Redereaktion der Golden Globes

Der britische Komiker Ricky Gervais hat seine Meinung zu den Reaktionen von Tom Hanks auf seine Golden Globes-Rede Anfang des Jahres offengelegt.

Er hatte vernichtende Witze über Hollywoods Elite gemacht, die sowohl Gelächter als auch missbilligende Blicke des A-Listen-Publikums einbrachten.





Gervais, bekannt für seine kompromisslose Komödie, scherzte über Hollywoods Mangel an Vielfalt, den Filmproduzenten Harvey Weinstein, der von mehr als 80 Frauen des sexuellen Fehlverhaltens beschuldigt wurde, und den Selbstmord des Finanziers und Sexualstraftäters Jeffrey Epstein.

Schauspieler Tom Hanks, der bei der Zeremonie eine Auszeichnung für sein Lebenswerk erhielt, wurde während Gervais’ Monolog, der auf Twitter viral wurde, mit einem missbilligenden Blick erwischt.



Während eines Interviews kritisierte Ricky den „Forrest Gump“-Darsteller dafür, dass er das Privileg habe, zu denken, dass er „über dem Witz“ stehe.

Unter Bezugnahme auf virale Meme, die durch Hanks' Reaktion auf seine Rede ausgelöst wurden, Das Büro Der Schöpfer sagte: 'Das große Meme war Tom Hanks, der sagte: 'Warum sagt er das?''

Und die Leute sagen: 'Oh schau, er sitzt auf seinem hohen Ross'. Aber als Leonardo DiCaprio lachte, liebten ihn die Leute dafür“, teilte er mit. 'Ich könnte viel Schlimmeres über sie sagen, aber ich möchte nicht, dass es wirklich böse wird und ohne Grund.'

Er fuhr fort: „Ich denke, Leute, die über einen Witz lachen, bekommen eine Runde Applaus, weil die Leute sagen: ‚Oh, das ist gut, sie können es aushalten‘. Wir wollen nicht, dass die Leute darüber stehen.

'Wir lassen die Leute sogar privilegiert sein, solange sie sagen: 'Ich weiß, dass ich privilegiert bin, aber ich bin nichts wirklich', wir mögen es nicht, wenn Leute sagen 'Oh, ich habe es verdient, wie kannst du es wagen, so mit mir zu reden? '.

'Und wir spüren, dass, wenn wir wirklich glauben, dass diese Leute anfangen, ihren eigenen Hype zu glauben, wir sie ein oder zwei Punkte runterziehen wollen.'

Empfohlen