Der wahre Grund, warum Jennifer Lopez Marc Anthony geheiratet hat

Der wahre Grund, warum Jennifer Lopez Marc Anthony geheiratet hat, wurde gefunden

eminem zeus snoop dogg

Jennifer Lopez 'Romanze mit Marc Anthony ist eine, die in die Geschichtsbücher geschrieben wurde, aber die mit dem Grammy ausgezeichnete Sängerin hatte keine sehr reinen Absichten, als sie zustimmte, den Songwriter zu heiraten.



Ben und ich haben uns in dem Moment getrennt, als ich dachte, wir würden uns für immer verpflichten, begann Lopez in ihrem Buch zuzugeben Wahre Liebe.

Es war mein erster richtiger Herzschmerz; es fühlte sich an, als wäre mein Herz aus meiner Brust gerissen worden. Und als mir klar wurde, dass ich nicht die Märchenfamilie haben würde, die ich wollte, begann ich wirklich auseinander zu fallen.

In dem Buch behauptet Lopez, dass sie Marc zu dieser Zeit geheiratet hat, weil sie wirklich dachte, dass sie zusammen sein sollten.

Berichten zufolge traf sie ihn nur drei Tage nach ihrer Möchtegern-Hochzeit mit Affleck und da das Duo eine gemeinsame Geschichte teilte, bevor Affleck jemals das Bild betrat, begann die Sängerin zu glauben, dass sie irgendwie „gewollt“ waren.

Laut einem Auszug aus ihrem Buch wurde die Sängerin zitiert: Wir dachten, dass hier alles hinführen sollte, dass wir zusammen enden sollten.

All der Kummer und der Schmerz meiner letzten Trennung konnten nicht umsonst gewesen sein, oder? Vielleicht musste ich das Schlimme durchmachen, damit ich bei der Person landen konnte, mit der ich die ganze Zeit zusammen sein wollte.

Am Ende war es diese Geschichte, die eine große Rolle bei ihrer Versöhnung spielte. Das Gefühl der Vertrautheit war das, was sie als die „richtige“ Verbindung fehlinterpretierte und beschloss daher, einen Sprung zu wagen.

Und das war der Moment, als Marc in meinem Leben wieder auftauchte. Marc und ich waren seit einigen Jahren befreundet. Wir hatten zusammen an einigen Songs gearbeitet und ein Duett für mein erstes Album gesungen mit dem Titel Liebst mich nicht (Liebe mich nicht). Er hat von Anfang an kein Geheimnis daraus gemacht, dass er mich mag.

Die 'bestimmte' Verbindung, von der Lopez glaubte, dass sie sie teilte, war es, die sie für die Wahrheit blind machte, dass es mehr um ihre Unsicherheit als um ihr Schicksal ging.

Kim Kardashians Freund Jonathan

Lopez beendete ihren Artikel in ihrem Buch mit dem Schreiben: Wir treffen unsere eigenen Entscheidungen, und ich entschied mich zu glauben, dass Marc und ich zusammen sein sollten – dieses Schicksal kam herein. In diesem Moment musste ich das glauben; Ich musste an etwas glauben. Die Realität war, ich wollte nicht allein sein – als Marc da war, als er mich mit seinem breiten Lächeln, seinem Herzen im Ärmel und seinen weit geöffneten Armen traf, war ich mehr als glücklich, mich hineinfallen zu lassen Ihnen.

Empfohlen