Rapper Ice-T sagt, Dr. Dre wird 'bald zu Hause sein', nachdem er ein Gehirnaneurysma erlitten hat


Der amerikanische Rapper Ice-T gab ein Update über den Gesundheitszustand von Dr. Dre, nachdem dieser letzte Woche nach einem Gehirnaneurysma ins Krankenhaus eingeliefert wurde.



Auf Instagram sagte der Musiker, dass es Dre 'großartig' gehe und er erwarte, 'bald wieder zu Hause' zu sein.

„Habe gerade mit dem Homie @drdre gesprochen. Es geht ihm gut und er wird hoffentlich bald zu Hause sein. Aber bewahren wir ihn in unseren Gebeten. Für eine vollständige Genesung“, schrieb er.

In der Zwischenzeit soll ein anonymer Verwandter von Dre behauptet haben, der Musiker sei vergiftet worden, was zu einer Krankenhauseinweisung führte.

Die Quelle sagte angeblich MTO Nachrichten, dass 'etwas definitiv nicht stimmt' über den plötzlichen Gesundheitsabfall des Musikers und fügte hinzu, dass es Leute gibt, die 'eifersüchtig' auf ihn sind, die möglicherweise ein Motiv haben könnten.

Schau mal:

Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von ICEMFT geteilter Beitrag (@icet)



Empfohlen