Königin 'wollte keine Scheidungen mehr' und drängte Prinz William, seine Frau zu wählen

Während der zehnte Hochzeitstag von Prinz William und Kate Middleton am Horizont steht, war es für den Herzog und die Herzogin von Cambridge nie einfach, und irgendwann drängte die Königin ihn, eine Entscheidung zu treffen.

'Offensichtlich ist es ganz anders für sie, eine Beziehung im vollen Glanz der Medien zu führen und mit all den Insignien, die Williams Leben als zweiter in der Thronfolge hat', sagte die königliche Expertin Camilla Tominey im Jahr 2011 William und Kate in die Zukunft.





„Wir verstehen, dass er Zweifel hatte, war Kate die Richtige für ihn? Er will natürlich keine Fehler machen, wie es sein Vater vor ihm getan hat.'

Selena Gomez Revival durchgesickert

Die Queen wollte nicht, dass Williams Schicksal das Spiegelbild seines Vaters Prinz Charles widerspiegelte, der sich schließlich von der verstorbenen Prinzessin Diana scheiden ließ.



Kylie Jenner Geburtstagsparty

„Die Königin und Prinz Philip setzen ihn unter Druck, weil sie keine Scheidungen mehr in der königlichen Familie wollen.

'Ich denke, über ihrer Beziehung hängen viele Fragezeichen. Sie müssen sich einfach eine Auszeit nehmen und sie in den Griff bekommen und sich wirklich entscheiden, dass sie zusammen sein wollen.'

Empfohlen