Queen Elizabeth, Prinz Charles genießen einen Spaziergang im Garten des Frogmore House

Die britische Königin Elizabeth II. und ihr ältester Sohn Prinz Charles verbrachten einige Zeit zusammen im Frogmore House in Windsor.

Die entzückenden Fotos wurden auf den Instagram-Griffen der offiziellen Königsfamilie und des Clarence House geteilt.





Auf den Bildern sind Königin und Prinz Charles zu sehen, die einen wunderschönen Mutter-Sohn-Moment genießen, während sie im Garten von Frogmore House zwischen Narzissen und Kirschblüten spazieren.

Die Königin und der Prinz von Wales genießen einen Spaziergang auf dem Gelände des Frogmore House in Windsor, die Schnappschüsse wurden mit der Bildunterschrift geteilt.



Sehen Sie sich diesen Beitrag auf Instagram an

Ein von der königlichen Familie geteilter Beitrag (@theroyalfamily)

Dieses Bild ist eines von zwei, das anlässlich des Osterwochenendes veröffentlicht wurde, heißt es weiter.

Zuvor hatte Queen ihren ersten öffentlichen Auftritt seit fünf Monaten, nachdem sie im Januar einen Coronavirus-Impfstoff erhalten hatte.

Queen trat zum ersten Mal in der Öffentlichkeit auf, als sie die Hundertjahrfeier der Royal Australian Air Force im Air Forces Memorial der Commonwealth War Graves Commission (CWGC) in Runnymede, Surrey, feierte.

Empfohlen