Queen bat Meghan und Harry nach dem Ellen-Interview darum, die königlichen Titel zu entziehen

Der Monarch wurde aufgefordert, die königlichen Titel des Paares zurückzunehmen / Filmmaterial

Meghan Markle und Prinz Harry haben die Federn der königlichen Fans zerzaust, die Königin Elizabeth bitten, Prinz Harry und Meghan Markle ihre königlichen Titel zu entziehen.



Der Monarch wurde aufgefordert, die königlichen Titel des Paares zurückzunehmen, nachdem Meghan kürzlich in der aufgetreten war Ellen Degeneres-Show.

Fans glauben, dass die Herzogin während ihres Gesprächs mit Ellen „eine Verhöhnung des britischen Königshauses“ gemacht hat.

In einem der Segmente der Show nahm die Herzogin an einem Streich teil, bei dem sie vor Publikum sagen und tun musste, was der Moderator ihr sagte.

Royal-Fans waren jedoch nicht erfreut über Meghans PR-Gag.

Einer sagte, Meghan nutze 'eindeutig nur den Titel aus und will nichts mit der königlichen Familie zu tun haben'.

Während ein anderer zuschlug: 'Jetzt ist definitiv die Zeit, Meghan ihren königlichen Titel zu entziehen, weil sie sich in der Öffentlichkeit nicht angemessen verhält, um den Titel zu tragen, der die königliche Familie repräsentiert.'

Empfohlen