Katar kündigt Einreisevisum für Pakistaner an

Visum für Katar.

Visum für Katar.

DOHA: Pakistaner können jetzt bei der Einreise ein Visum für Katar erhalten, da der Golfstaat eine neue Einwanderungspolitik angekündigt und diesbezüglich Anweisungen an die betroffenen Behörden erlassen hat.





Den Angaben zufolge würde pakistanischen Staatsbürgern bei der Ankunft am Flughafen gegen eine Gebühr von 100 QAR ein 30-tägiges Touristenvisum ausgestellt, das für einen Zeitraum von 30 Tagen gültig ist und um denselben Zeitraum verlängert werden kann.

Visabedingungen

  • Gültiger Reisepass für mindestens 06 Monate
  • Bestätigtes Rückfahrticket
  • Polio-Impfbescheinigung
  • Bestätigte Hotelreservierung in einem der Hotels des Landes während des Besuchszeitraums.
  • Vollständig mit vom Gesundheitsministerium zugelassenen Impfstoffen geimpft und 14 Tage nach der letzten Dosis abgeschlossen.
  • Es muss ein Zertifikat vorliegen, das bestätigt, dass der negative PCR-Test innerhalb von 48 Stunden ab dem Zeitpunkt der Ankunft abgeschlossen wurde.

Die Besucher wurden gebeten, sich auf der Ehteraz-Plattform (WWW.EHTERAZ.GOV.QA) zu registrieren, um vor der Reise die Genehmigung des katarischen Gesundheitsministeriums einzuholen.



Passagiere, die 14 Tage vor der Ankunft nicht beide Dosen des Impfstoffs erhalten haben, dürfen NICHT einreisen.

Empfohlen