Punjab Bar Council setzt Anwaltslizenz wegen Vandalismus in der Kopierabteilung von LHC aus

Anwalt Majid Jahangir zertrümmert Fensterscheiben in der LHC Copy Branch. Foto: Screengrab über Geo News.

Anwalt Majid Jahangir zertrümmert Fensterscheiben in der LHC Copy Branch. Foto: Screengrab über Geo News.

Bushra Ansari Schwester Sumbul Shahid
  • Der Punjab Bar Council setzt die Lizenz eines Anwalts für Vandalismus und Zertrümmerung von Bildschirmen von Schaltern in der Copy Branch von LHC aus.
  • Anwalt Majid Jahangir verlor die Beherrschung über die Verzögerung bei der Bereitstellung von Dokumenten und begann, die Bildschirme der Schalter zu zertrümmern.
  • Die Sicherheitsbeamten nahmen den Anwalt fest und leiteten ein Verfahren gegen ihn ein.

LAHORE: Der Punjab Bar Council hat am Mittwoch die Zulassung eines Anwalts namens Advocate Majid Jahangir wegen Vandalismus und Zertrümmerung von Bildschirmen von Schaltern in der Copy Branch des Lahore High Court (LHC) ausgesetzt.



Die Entscheidung wurde auf der heutigen Sitzung des Punjab Bar Council in Lahore getroffen, die vom stellvertretenden Vorsitzenden des Rates geleitet wird.

Anwalt Majid Jahangir verlor heute die Beherrschung über die Verzögerung bei der Bereitstellung von Dokumenten und begann nach einer verbalen Schlägerei mit den Gerichtsbeamten, die Bildschirme von Schaltern und Fensterscheiben in der neu errichteten Kopierabteilung des LHC mit einem Schlagstock zu zertrümmern.

Nach Angaben eines Sprechers des LHC haben Sicherheitsbeamte den Anwalt festgenommen und ein Verfahren gegen ihn eingeleitet. In der FIR seien Terrorismusklauseln gegen den Anwalt aufgenommen worden, sagte der Sprecher.

Empfohlen