PSL 7: Peshawar Zalmi lädt zwei Gastspieler aus China und der Türkei ein

Screenshot über Twitter/@JAfridi10

Screenshot über Twitter/@JAfridi10

  • Peshawar Zalmi wird in der 7. PSL-Ausgabe zwei Gastspieler aus China bzw. der Türkei aufnehmen.
  • Javed Afridi, CEO von Zalmi, sagt, dass das Franchise darauf abzielt, Cricket auf allen möglichen Ebenen zu fördern und zu unterstützen.
  • PSL 7 soll im Januar und Februar nächsten Jahres stattfinden.

Die Pakistan Super League (PSL) Franchise Peshawar Zalmi wird zwei Gastspieler zur 7. Ausgabe der Serie einladen, die im nächsten Jahr beginnen soll.





Auf Twitter gab Javed Afridi, Chief Executive Officer (CEO) von Peshawar Zalmi bekannt, dass sein Franchise zwei Spieler aus China bzw. der Türkei in das Team aufnehmen wird.

'Da die Vorfreude auf die siebte Auflage der PSL steigt, gebe ich bekannt, dass ich jeweils 2 Gastspieler aus China und der Türkei einladen und einladen werde, sich mit @PeshawarZalmi den gleichen Unterstand zu teilen', schrieb Afridi.



Selena Gomez aktueller Freund

'Unser Ziel ist es, Cricket auf allen möglichen Ebenen zu fördern und zu unterstützen, um die beste Präsenz in der Cricket-Welt zu erzielen.'

Jennifer Lopez heiratet

Das gleiche twitterte auch der Chef von Peshawar Zalmi in türkischer und chinesischer Sprache.

PCB, Franchisenehmer einigen sich auf PSL-7-Plan

Bereits im Juli vereinbarten das Pakistan Cricket Board (PCB) und die PSL-Franchises, die 7. Ausgabe der Liga im Januar und Februar nächsten Jahres abzuhalten.

Laut einer Erklärung der PCB kam die Entwicklung während eines virtuellen Treffens von PCB-Beamten und allen sechs Franchise-Inhabern.

Während des Treffens diskutierten beide Seiten auch einen Weg in Bezug auf den neuen kommerziellen Rechtezyklus und legten einen Rahmen für die Bewertung der Rechte und deren anschließenden Verkauf fest.

Naomi Campbell Musikvideos

PCB Chief Executive Wasim Khan, Chief Operating Officer Salman Naseer, PSL Senior General Manager Operations Usman Wahla, Salman Iqbal von Karachi Kings, Sameen Rana von Lahore Qalandars, Haider Azhar von Multan Sultans und andere waren unter den Teilnehmern.

Quellen, die in die Entwicklung eingeweiht sind, sagten, dass die 7. Ausgabe der PSL in Karatschi beginnen wird, und fügten hinzu, dass die Liga wahrscheinlich in der ersten Januarwoche 2021 beginnen wird.

Das Treffen beschloss, jeweils 17 Spiele in Karachi und Lahore abzuhalten.

Die Cricket-Behörden fanden es schwierig, die siebte Ausgabe zu veranstalten, nachdem die PSL-6 aufgrund von COVID-19 Rückschläge erlitten hatte und im März nach Fällen bei Spielern und Offiziellen verschoben wurde.

Später beschloss das PCB, die verbleibenden Spiele in Abu Dhabi auszutragen, aber aufgrund von Einschränkungen und logistischen Problemen wurde es mehrmals verschoben.

Empfohlen