Priyanka Chopra über ihre Entschlossenheit, in Hollywood nicht stereotyp zu sein

Priyanka Chopra über ihre Entschlossenheit, in Hollywood nicht stereotyp zu sein

Priyanka Chopra über ihre Entschlossenheit, in Hollywood nicht stereotyp zu sein

Die Bollywood-Diva Priyanka Chopra spricht sich gegen die stereotypen Rollen aus, die ihr zugesprochen wurden, als sie ursprünglich nach Hollywood wechselte.





Während eines Interviews mit Online spiegeln , das Quantico star sprach darüber, wie sie es geschafft hat, sich von dieser Typisierung zu befreien und sich einen Namen zu machen.

Ich verlangte, Rollen zu spielen, die keine speziellen Boxen waren, in die ich normalerweise südasiatische Charaktere stecken sah. Ich habe auf Rollen bestanden, die etwas zu sagen haben, sagte sie, als sie enthüllte.



Ich glaube, ich habe wirklich die Tür zugeschlagen und verlangt, dass sie sich verschiebt. Aber ich arbeitete zu einer Zeit, als viele andere Menschen Inklusion und Vielfalt forderten, also hat es mir wirklich geholfen, unter einem Haufen lauter Stimmen zu sein, sagte sie weiter.

Es war nicht das einfachste. Ich musste anfangs mehr ethnisch mehrdeutige Rollen spielen. Nach ein paar Jahren, als die Leute sagten: „Okay, sie ist nicht so anders“ [lacht], dann konnte ich Rollen fordern, in denen meine ethnische Zugehörigkeit auftauchte. Das sei nötig, um einen Platz am Tisch zu bekommen, fügte sie hinzu.

Empfohlen