Der Bruder von Prinzessin Diana möchte sich nicht zu Meghan Markle, Harrys Interview, äußern

Der Bruder von Prinzessin Diana, Charles Spencer, stand kürzlich im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, weil er eine strafrechtliche Untersuchung des berühmten BBC-Interviews von 1995 gefordert hatte, bei dem sie seiner Meinung nach mit gefälschten Dokumenten zur Teilnahme verleitet worden war.

Als Tausende von Menschen auf das Interview seines Neffen Prinz Harry mit Oprah Winfrey reagierten, dachten königliche Fans, Spencer würde seine Reaktion auch in den sozialen Medien teilen.



Zayn Malik zweiter Vorname

Charles Spencer hat sich jedoch entschieden, das Interview von Meghan Markle und Prinz Harry nicht zu kommentieren, in dem schwere Vorwürfe gegen das britische Königshaus erhoben wurden.

Die britische Polizei sagte am Donnerstag, sie habe eine strafrechtliche Untersuchung des berühmten BBC-Interviews mit der verstorbenen Prinzessin Diana aus dem Jahr 1995 ausgeschlossen, nachdem sich ihr Bruder beschwert hatte, sie sei mit gefälschten Dokumenten zur Teilnahme verleitet worden.

Dianas Interview mit dem Journalisten Martin Bashir, das in Großbritannien von mehr als 20 Millionen Zuschauern verfolgt wurde, schockierte die Nation, als sie eine Affäre zugab und andere intime Details ihrer gescheiterten Ehe mit dem Thronfolger Prinz Charles verriet.

Im vergangenen November sagte ihr Bruder Charles Spencer, die BBC habe sich nicht für gefälschte Dokumente und andere Täuschungen entschuldigt, die ihn dazu veranlassten, Diana Bashir vorzustellen.

In den letzten Monaten erhielt der Metropolitan Police Service Korrespondenz, in der behauptet wurde, dass im Zusammenhang mit einer Dokumentarsendung im Jahr 1995 rechtswidrige Aktivitäten aufgetreten seien, sagte Kommandant Alex Murray in einer Erklärung.

Er sagte, die Angelegenheit sei von spezialisierten Beamten bewertet worden und sie seien umfassend rechtlich beraten worden.

Nach dieser eingehenden Prüfung und in Anbetracht der uns erhaltenen Ratschläge haben wir festgestellt, dass es nicht angemessen ist, eine strafrechtliche Untersuchung dieser Vorwürfe einzuleiten. Es werden keine weiteren Maßnahmen ergriffen, sagte Murray.

Die Entscheidung der Polizei fällt Tage, bevor ein Interview zwischen Dianas jüngstem Sohn Prinz Harry und seiner Frau Meghan mit der US-Talkshow-Moderatorin Oprah Winfrey ausgestrahlt werden soll.

Dieses Interview hat bereits vor der Ausstrahlung eine Krise in der königlichen Familie ausgelöst, da Meghan Vorwürfe wegen Mobbings erhoben wurden und ihre Gegenbehauptungen, der Buckingham Palace habe Unwahrheiten aufrechterhalten.

dr dre kanye west

Diana, die 1997 bei einem Autounfall in Paris starb, machte im Interview von 1995 ihre ersten öffentlichen Kommentare zu ihrer zum Scheitern verurteilten Ehe, aber ihr Bruder sagte, dass sie sichergestellt worden sei, nachdem ihm falsche Bankauszüge inmitten anderer unehrlicher Praktiken gezeigt worden waren.

Seine Kommentare veranlassten die BBC, anzukündigen, dass ein ehemaliger Richter des Obersten Gerichtshofs des Vereinigten Königreichs eine Untersuchung darüber leiten würde, wie der Sender das Interview sichergestellt hat und ob Führungskräfte jegliches Fehlverhalten vertuscht haben, ein Schritt, der von Harry und seinem älteren Bruder Prinz William begrüßt wird ... Web Desk/Reuters .

Empfohlen