Prinz William teilt die Abneigung des jungen Prinzen gegen Müllwanzen

Prinz William teilt die Abneigung des jungen Prinzen George für Müllwanzen

Prinz William teilt die Abneigung des jungen Prinzen gegen Müllwanzen

Der Sohn von Prinz William, Prinz George, macht sich Sorgen um die Abfalleimer um ihn herum.



Shah Rukh Khan Raees

In einem kürzlichen Interview mit der BBC sprach der Herzog von Cambridge darüber, wie sein achtjähriger Sohn versucht, die Umweltverschmutzung und den Müll um ihn herum zu verstehen. Der Clip aus dem Interview wurde später auf dem offiziellen Instagram-Account von Prinz William und Kate Middleton geteilt.

'George in der Schule hat vor kurzem Müll gesammelt, und ich wusste es nicht, aber als er neulich mit ihm sprach, zeigte er bereits, dass er etwas verwirrt wurde', sagte der 39-jährige Herzog von Cambridge. '[Er war] ein bisschen genervt von der Tatsache, dass sie an einem Tag zum Müllsammeln gingen und dann am nächsten Tag die gleiche Route zur gleichen Zeit zurücklegten und so ziemlich der gleiche Müll, den sie aufgesammelt hatten, wieder zurück war.'

Er fuhr fort: „Und ich denke, für ihn versuchte er zu verstehen, wie und woher das alles kam. Er konnte es nicht verstehen, er sagte: 'Nun, wir haben das gereinigt. Warum ist es nicht weggegangen?''

Das Interview mit Prinz William findet vor der ersten Verleihung des Earthshot Prize an diesem Wochenende statt.

Empfohlen