Prinz Williams Ex ließ ihn wütend zurück, nachdem er Kate Middleton ausgegraben hatte

Prinz William hatte mehrere Beziehungen, bevor er in Kate Middleton seine einzig wahre Seelenverwandte fand.

Es gab einen Fall, in dem die Herzogin von Cambridge der Ex-Freundin ihres Mannes gegenüberstand und die gesamte Begegnung, gelinde gesagt, unangenehm war.





Kate und William lernten sich an der University of St. Andrews in Schottland kennen und bevor der Thronfolger in seine jetzige Frau fiel, war er mit Carly Massy-Birch liiert.

Obwohl sie sich damals vielleicht nahe standen, nachdem er und Kate zusammengekommen waren, verlor William gegenüber Carly nach ihrem brutalen Schlag, der auf Kate zielte, die Beherrschung.



Shoaib Malik und Sania Mirza

Laut der königlichen Autorin behauptet Katie Nicholl, dass es während eines Spiels von „Ich habe noch nie“ passiert ist.

Nicholl schreibt: Als Carly an der Reihe war, zu spielen, verkündete sie: 'Ich habe mich noch nie mit zwei Leuten in diesem Raum getroffen', da sie genau wusste, dass William der einzige war, der es hatte, weil Kate neben ihm saß.

Sie fuhr fort, dass William ihr nach diesem Vorfall einen donnernden Blick zuwarf und sagte, ich kann nicht glauben, dass Sie das gerade gesagt haben, während die Partygänger schockiert waren.

Eine andere Quelle sagte Nicholl: Wir wussten, dass sie zusammen waren, aber es war das erste Mal, dass William seine und Kates Beziehung öffentlich bestätigte.

Empfohlen