Der Sarg von Prinz Philip soll in einem Tresor warten, bis Königin Elizabeth stirbt: Bericht

Ein Experte hat kürzlich einen königlichen Brauch in Bezug auf Särge beleuchtet, und es scheint, dass Prinz Philip auf seine Frau und geliebte Partnerin Königin Elizabeth warten soll, bevor er ordnungsgemäß auf dem Friedhof der Ahnen begraben werden kann.

Prinz Philip wird Berichten zufolge in einem Tresor auf seine Frau und Partnerin Queen Elizabeth warten, bevor er eine ordnungsgemäße Beerdigung erhält.





Laut einem Bericht von Die Sonne , soll der Prinz auf einer Marmorplatte platziert werden, um ihn erfolgreich mit Elektromotoren in einen Tresor zu senken, bis die Königin zu ihm stoßen kann.




Was ist der Tresor?

Das königliche Gewölbe ist eine spezielle Grabkammer, die sich unter der St.-Georgs-Kapelle direkt auf dem Boden von Windsor befindet und zwischen 1804 und 1810 von König George III. erbaut wurde.


Wird die Königin in den Tresor gelegt?

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass die Königin zu ihrem Ehemann in den Tresor kommt, da das Paar zum Zeitpunkt ihres Todes für ihre letzte Ruhestätte in die King George VI Memorial Chapel verlegt wird.

Empfohlen