Freunde von Prinz Harry drohen ihm mit „ultimativer Meuterei“

Freunde von Prinz Harry drohen ihm mit „ultimativer Meuterei“

Freunde von Prinz Harry drohen ihm mit „ultimativer Meuterei“

Berichten zufolge haben Prinz Harrys Freunde mit der ultimativen Meuterei gegen ihn gedroht, nachdem er sich mit der königlichen Familie und dem Vier-Buch-Deal gestritten hatte.





Diese Beobachtung wurde in einer Behauptung der königlichen Expertin Daniela Elser in ihrem Beitrag für die Neuseeland Herold.

Sie schrieb: Diese Woche erwägen verschiedene Gruppen, die einst Harrys engeren Kreis bildeten, Berichten zufolge die Begehung der letzten Sünde in den Augen jedes respektvollen HRH und sprachen über ihn.



Sowohl William als auch Harry verbanden jahrzehntelange Freundschaften mit Jungen, die sie kennen, seit sie im Alter von 8 Jahren auf die Ludgrove Prep School geschickt wurden.

Kein einziger hat Harry jemals verkauft und am Leben der Prinzen gespeist, egal, welche sehr großen, öligen Schecks die Boulevardpresse, nehme ich an, verlockend in ihre Richtung gewinkt hätte (herrschaftliche Häuser sind nicht billig zu heizen .) , du weißt).

All das könnte sich ändern, da Harrys Freunde angeblich mit Meuterei und Dreck drohen, wenn der König in seinen bevorstehenden, noch unbetitelten Memoiren zu viel über ihre jüngeren Tage preisgibt.

Für diejenigen, die die Ursprünge dieses Streits mit dem engsten Kreis des Prinzen nicht kennen, wurde die Behauptung von einer Quelle in der Nähe des Tägliche Post das behauptete, wenn Harry einen seiner alten Schul- und Militärfreunde in seinem neuen Buch zuschlägt, haben sie sich verpflichtet, aus den Reihen zu brechen, um ihre Geschichte zu erzählen.

Empfohlen