Prinz Harry entspannter bei Dianas Wiedersehen als William: Experte für Körpersprache

Prinz Harrys Handbewegungen zeigten, dass er entspannter war als William

Die Handbewegungen von Prinz Harry zeigten, dass er entspannter war als William

Prinz Harry wirkte bei der Enthüllung des Gedenkens an Prinzessin Diana gelassener als sein Bruder Prinz William.





Die Körpersprache des Herzogs von Sussex zeigte, dass er ständig versuchte, seinen Bruder in ein freundliches Gespräch zu verwickeln.

Chad Michael Murray Sophia Bush

Laut der Körpersprachexpertin Blanca Cobb, als Harry seine Füße tatsächlich drehte, um sich auf seinen Bruder zu richten, reagierte sein Bruder nicht, indem er sich zu Harry drehte.



»Er war stoischer. Er war weniger engagiert mit seinem Bruder und meiner Meinung nach versuchte Harry, sich zu engagieren“, sagte sie Uns wöchentlich.

Dr. Fred Hatfield Krebs

Laut Cobb deuteten Harrys Handbewegungen darauf hin, dass er entspannter war als William.

Es gab ein gewisses Maß an Trost für [Harry], sagte Cobb. Harry sah William mehr an als umgekehrt. Und man konnte es auch daran erkennen, dass Harry manchmal hinüberging, wo sein Bruder und jemand anderes redeten.

Empfohlen