Prinz Charles könnte Prinz William, Kate Middletons Kensington Palace, „beißen“

Dateimaterial

Experten warnen, dass Prinz Charles beschließen könnte, den Haushalt von Prinz William und Kate Middleton vollständig zu streichen, wenn er König wird.





Diese Behauptung wurde vom Historiker Christopher Warwick und während seines Interviews mit . aufgestellt Express UK , behauptete er: „Geflüster, dass die Tage des Kensington Palace als offizielle Residenz gezählt sind, sind ein Hinweis darauf, wie viele Veränderungen wir sehen werden, wenn Charles König wird.

'Er wäre klug, es zu vermieten und in Reserve zu halten, falls er Royals auf der ganzen Linie unterbringen muss.'



Diese Nachricht kommt kurz nachdem die Pläne von Prinz Charles für eine schlankere Monarchie die Mainstream-Medien getroffen haben.

Die Mitherausgeberin des Telegraph, Camilla Tominey, kommentierte die gemeldete Entscheidung ebenfalls und wurde mit den Worten zitiert: „Es gibt dieses Gefühl, dass er eine abgespeckte Monarchie will, um sicherzustellen, dass jeder seinen Beitrag leistet und dass es keine sogenannten „Aufhänger“ gibt -an'.

'Ich denke, das ist Charles' Versuch, im Grunde so auszusehen, als hätte er die Gewohnheit seiner Mutter geerbt, sparsam zu sein - Lichtschalter auszuschalten und grün zu sein - und im Allgemeinen ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis zu bieten.

'Einerseits ist es wahrscheinlich eine gute Idee, wenn wir bei Trooping the Colour nicht so viele Royals auf dem Balkon des Buckingham Palace sehen, weil sich dann die Frage stellt: Wer sind all diese Leute und was machen sie? ?'

Megan Markle Nettovermögen 2020
Empfohlen